Nach Marken-Relaunch: Home24.de will erneut mit Emotionen punkten

Der Berliner Möbel-Versender Home24 trommelt in diesen Tagen mit einem neuen TV-Spot für sein Online-Sortiment. Dieser wird zunächst in Deutschland ausgestrahlt, bevor der neue Clip dann auch Verbrauchern in der Schweiz und Österreich präsentiert wird. Unter dem Motto „Happy Homes“ wirbt Home24.de damit, wie Verbraucher sich über einen Online-Kauf nun ihr Zuhause verschönern sollen.

Im neuen TV-Spot (siehe Video oben) sind daher immer wieder Menschen zu sehen, die online im Sortiment von Home24.de stöbern. Die nächsten Einstellungen zeigen dann einzelne Räume wie ein Wohnzimmer, das nach und nach durch Möbel von Home24.de angereichert wird. Zusätzlich sind immer wieder Menschen zu sehen, die mit einem Lächeln im Gesicht einen Tisch decken oder sich zufrieden und gut gelaunt auf ein Sofa oder Bett fallen lassen. So will der Möbel-Versender aufzeigen, wie sich „Happy Homes“ schaffen lassen und Home24 zu „entspannten Alltagsmomenten“ beiträgt.

Nach dieser emotionalen Ansprache liefert der Möbel-Versender aber auch noch Gründe, warum Kunden nun ausgerechnet bei Home24.de bestellen sollen. Zum Ende des Clips werben die Berliner daher noch damit, dass Kunden „jetzt online tolle Preise entdecken“ können und ihre Möbel zudem kostenlos in die eigene Wohnung geliefert werden. Im Clip erscheinen dann noch Hinweise auf eine „Bestpreisgarantie“ und auf ein 30-tägiges Rückgaberecht. Damit nennt Home24 nicht nur zentrale Kundenvorteile. Der Clip schließt zudem mit dem Hinweis auf den Online-Shop „Home24.de“.

Mit seinem Werbeclip zeigt Home24.de also nicht nur auf, warum Verbraucher allgemein Möbel kaufen sollten (glückliches Zuhause, entspannter Alltag). Der Möbel-Versender liefert auch handfeste Gründe, warum Kunden ausgerechnet hier bestellen sollten (beste Preise, kostenlose Lieferung). Handwerklich wirkt das alles daher stimmig und rund, weshalb es am neuen TV-Spot kaum etwas zu kritisieren gibt.

Vor zwei Jahren hat der Möbel-Versender begonnen, seine Marke neu auszurichten. Seitdem versucht Home24.de mit einer emotionalen Ansprache bei der Kundschaft zu punkten. Die neue Ausrichtung scheint aufzugehen. Denn der aktuelle Spot ist bereits die dritte TV-Kampagne von Home24.de mit dieser neuen Marken-Strategie. Vor dem Marken-Relaunch hatte Home24 damit geworben, dass sich traditionelle Möbel-Häuser „am Arsch der Welt“ befinden und man bei Home24 bequemer kaufen kann. Im Vergleich dazu wirkt auch der neue Spot wieder deutlich ruhiger, reifer und letztlich stilvoller.

PS: Verpassen Sie keine Beiträge mehr! Jeden Freitag liefert Ihnen unser Info-Service alle Nachrichten, Analysen und Insider-Infos der Woche kostenlos in Ihr Postfach. 4.474 Kollegen aus dem Versand- und Multichannel-Handel nutzen dieses Angebot schon, um up-to-date zu bleiben. Jetzt hier anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Über Stephan Randler 2101 Artikel
Stephan Randler (39) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit Texten, Moderationen und Vorträgen. mehr