Logistik Heerlen
Mergers & Acquisitions

Zur Rose baut um: Online-Apotheke Eurapon schließt in Kürze

Noch im Dezember wird der Online-Shop der Versand-Apotheke Eurapon („Euro Apotheke Online“) geschlossen. Das erklärt jetzt die Zur-Rose-Gruppe aus der Schweiz, die das Versandgeschäft der Online-Apotheke operativ abwickelt. Mit dem Schritt wollen die Schweizer die Komplexität bei dem Business in Deutschland reduzieren, wo die Gruppe auch mit dem Shop DocMorris aktiv ist. [mehr]

Marc Appelhoff
Mergers & Acquisitions

„Robustheit und Schlagkraft erhöhen“: XXXLutz plant Übernahme von Home24

Die Möbelhaus-Kette XXXLutz will den Online-Händler Home24 übernehmen. Aus diesem Grund wurde bereits eine entsprechende Vereinbarung für eine Übernahme geschlossen. Dafür will die XXXLutz-Gruppe ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot für alle ausstehenden Aktien des Online-Händlers abgeben. An Marke, Sitz und Management soll sich aber nichts ändern. [mehr]

Julian De Grahl
Mergers & Acquisitions

„Perfekte Partner“: Spread Group investiert Millionen in B2B-Startup Mula

Die Spread Group aus Leipzig hat Anteile am Start-up Mula übernommen. Dieses Jungunternehmen ist darauf spezialisiert, Team-Bekleidung und Werbeartikel für Geschäftskunden anzufertigen. Diese Produkte lassen sich zudem individualisieren und damit im Corporate Design eines Unternehmens produzieren. Damit ist Mula ähnlich aufgestellt wie die Spread Group – allerdings nicht ganz. [mehr]

AO Lager
Mergers & Acquisitions

Nach Shop-Aus: Lager-Ausstattung von AO Deutschland wird versteigert

Im Juli hatte der Elektronik-Händler AO seinen deutschen Online-Shop begraben, jetzt startet die Verwertung. Ab sofort können Interessenten daher die Assets von AO Deutschland ersteigern, die über verschiedene Online-Auktionen verwertet werden. Zu haben ist dabei nicht weniger als die komplette Ausstattung aus der bisherigen Europazentrale des britischen Elektronik-Händlers. [mehr]

Breuninger Online-Shop
Mergers & Acquisitions

E-Commerce bei Breuninger: Drei Online-Shops verschmelzen miteinander

Vor einem Jahr hatte Breuninger das Mode-Haus Konen übernommen. Bereits damals hieß es, dass nach der Übernahme auch eine Integration von Konen in die Dachmarke „Breuninger“ geprüft werde. Was das in der Praxis heißt, zeigt sich nun beim Online-Geschäft von Breuninger. Denn durch die Übernahme hatte sich Breuninger ja längst nicht nur ein stationäres Ladengeschäft gesichert. [mehr]

Thorsten Hermelink
Mergers & Acquisitions

Investment in Tschechien: Hawesko-Gruppe baut Geschäft im Ausland aus

Die Weinhandelsgruppe Hawesko hat mehrheitlich das Unternehmen Global Wines & Spirits aus Prag übernommen. Mit dem Investment in Tschechien baut der deutsche Handelskonzern seine internationalen Aktivitäten aus. Überraschend kommt das nicht. Denn erst vor rund einem Monat hatte die Gruppe ja „gezielte Akquisitionen im europäischen Ausland“ in Aussicht gestellt. [mehr]

AO Lieferung
Mergers & Acquisitions

Shop-Aus nach acht Jahren: AO zieht sich aus Deutschland zurück

Erst vor kurzem hatte der britische Elektronik-Händler AO angekündigt, sein Online-Geschäft in Deutschland strategisch zu prüfen. Jetzt haben die Verantwortlichen des Händlers entschieden, dass der Rückzug aus Deutschland die beste Vorgehensweise ist. Nachvollziehbar. Denn bereits zum Start hatte sich die Frage gestellt, wie sinnvoll die Expansion nach Deutschland ist. [mehr]