Manufactum-Chef Max Heimann wird neuer CEO der Internetstores-Gruppe

Anfang Mai hatte ich auf neuhandeln.de darüber berichtet, dass bei Manufactum ein Chef-Wechsel ansteht. Denn beim Multichannel-Händler aus der Otto-Gruppe verabschiedet sich ja Max Heimann zum 30. Juni 2022 auf eigenen Wunsch aus der Geschäftsführung, um eine neue Herausforderung außerhalb der Otto-Gruppe anzugehen. Nun steht fest, welche Aufgabe der 47-Jährige übernimmt.

Max Heimann
Max Heimann (Bild: Internetstores GmbH)

So wird Heimann (siehe Foto links) im August neuer Chief Executive Officer (CEO) bei der Internetstores-Gruppe, die auf den Online-Handel mit Sport-Artikeln spezialisiert ist und mehrere Online-Shops wie Fahrrad.de betreibt.

Beim Multishop-Unternehmen folgt der 47-Jährige auf Robert Polland, der die Versender-Gruppe aktuell noch als Interims-CEO führt. Denn im vergangenen Herbst hatte ja Hans Dohrmann die Internetstores-Gruppe verlassen, der bis dahin als CEO für das Multishop-Unternehmen zuständig war. Einen direkten Nachfolger holte die Gruppe damals nicht.

Künftig soll Heimann als neuer CEO das Fahrrad- und Outdoor-Geschäft der Internetstores-Gruppe in Europa weiter ausbauen. Dabei helfen sollen ihm seine Erfahrungen, die er bisher in der Otto-Gruppe sammeln konnte. Hier wurde er im April 2017 zum Geschäftsführer von Manufactum berufen und war seitdem unter anderem zuständig für Vertrieb, Service, Logistik und IT. Zuvor hatte er auch schon für die Otto-Gruppe gearbeitet und bereits den konzerninternen Bereich „Corporate Strategy“ geleitet.

Max Heimann war fünf Jahre lang Manufactum-Chef

Die Internetstores-Gruppe ist spezialisiert auf das E-Commerce-Geschäft mit Fahrrädern und Outdoor-Ausrüstung. Zu den Online-Shops der Gruppe gehören unter anderem Fahrrad.de oder der Outdoor-Ausrüster Campz. Die Internetstores-Gruppe wiederum zählt zum E-Commerce-Unternehmen Signa Sports United, das ebenfalls auf Sport-Artikel spezialisiert ist. Neben den Bike- und Outdoor-Shops der Internetstores-Gruppe zählen zu Signa Sports United noch Händler wie Tennis Point oder Outfitter.

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online- und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.474 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

close

Keine News mehr verpassen?

Unser kostenloser Newsletter liefert jeden Freitag alle neuen Beiträge in Ihr E-Mail-Postfach.

Aktuell. Bequem. Zuverlässig.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Meine Einwilligung kann ich in jeder Mail widerrufen.

Über Stephan Randler 3071 Artikel
Stephan Randler (42) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit seinen Texten, Moderationen und Vorträgen.