„Wir liefern Lösungen“: Quelle frischt seine Händler-Marke auf

17. Januar 2019 0

„Wir liefern Lösungen“: Mit diesem neuen Marken-Claim wirbt ab sofort die Traditionsmarke Quelle im Internet. Denn passend zu seinem 60-jährigen Jubiläum positioniert sich jetzt der Versandhändler aus der Otto-Gruppe neu. Hintergrund ist, dass Quelle seine Stärken beim Online-Handel mit weißer Ware betonen will. Deshalb hat die Otto-Tochter zeitgleich auch noch ihr Marken-Logo überarbeitet – und das ist auch gut so. [mehr]

Weiblich, kitschig oder gar sexistisch? Neues Image-Video von Heine online

7. Januar 2019 0

„Die Welt wird weiblich“: Unter diesem Motto steht eine aktuelle Image-Kampagne, mit der gerade der Heine-Versand aus Karlsruhe online für sein Sortiment trommelt. Mit der neuen Digital-Kampagne will sich die Otto-Tochter nach eigenen Angaben „als durch und durch weibliche Modemarke“ positionieren, die jeden Tag „die Welt schöner machen“ kann. Doch ob sich Heine mit dieser Kampagne einen Gefallen tut? [mehr]

4 Maßnahmen: So will Waschbär vom Händler zur Marke werden

18. Dezember 2018 0

Der auf nachhaltige Produkte spezialisierte Waschbär-Versand will mit einigen Neuerungen bei der Kundschaft punkten. Geplant sind daher in den kommenden beiden Jahren nach eigenen Angaben unter anderem Verbesserungen bei der Produktauswahl und den Service-Leistungen. Übergeordnetes Ziel ist, den Waschbär-Versand so von einem normalen Händler zu einer klaren Marke zu entwickeln. Das dürfte für den Öko-Spezialisten aber kein Selbstläufer werden. [mehr]

Spreadshirt-Chef: So profitieren Online-Händler von Instagram

12. Dezember 2018 0

Mobile Shopping ist auf der Überholspur. Das wird besonders im Jahresendspurt sichtbar. Bei Spreadshirt gibt es zum Beispiel in den Dezemberwochen deutlich mehr Website-Zugriffe über Mobilgeräte als in den Vormonaten. Weil dann Social Networks wie die Bilder-Plattform Instagram den Trend zu Mobile-Commerce befeuern. Wie Instagram das E-Commerce-Geschäft zusätzlich pushen kann, beschreibt Spreadshirt-CEO Philip Rooke in einem Gastbeitrag. [mehr]

Überraschendes Aus: Zalando beerdigt Mode-Messe „Bread & Butter“

30. November 2018 0

Der Berliner Fashion-Versender Zalando verabschiedet sich von seiner Mode-Messe „Bread & Butter“. Eine entsprechende Meldung hat der Händler gegenüber neuhandeln.de bestätigt. Demnach habe man sich „nach sorgfältiger Überlegung“ nun dazu entschieden, im nächsten Jahr auf das hauseigene Event zu verzichten – obwohl man an sich bislang mit der Messe zufrieden ist. Deshalb lässt sich Zalando nun auch ein Hintertürchen offen. [mehr]

1 2 3 44