„Mit weitem Abstand stärkste Marke“: DocMorris-Kampagne geht auf

19. April 2018 0

„Fortschritt braucht neues Denken“: Unter diesem Motto steht eine multimediale Marken-Kampagne, mit der die Online-Apotheke DocMorris seit diesem Jahr für ihr Versandangebot wirbt. Dabei sind die Holländer sowohl online als auch mit Plakaten und TV-Werbung präsent. Mit Erfolg. Denn die Online-Apotheke konnte nach eigenen Angaben nicht nur ihre Markenbekanntheit in Deutschland steigern. [mehr]

TV-Spots: Wieso Zalando überzeugen kann – und reBuy enttäuscht

13. März 2018 1

Fernsehwerbung ist für Online-Händler nach wie vor ein probates Mittel, um Aufmerksamkeit zu erzielen. Damit TV-Werbung aber nicht verpufft, sollten Händler bei ihren Botschaften schnell auf den Punkt kommen. Schließlich hat man ja nur wenige Sekunden, um das eigene Angebot zu bewerben. Wie man gute Inhalte konzipiert, zeigt in diesen Tagen stellvertretend Zalando. Wie man es dagegen besser nicht machen sollte, verdeutlicht Second-Hand-Spezialist reBuy. [mehr]

Prime-Kater?: „Andere Angebote bei weitem nicht so stark“

14. Februar 2018 1

Hohe Kosten, wenig Mehrwert, schlechte Einkaufserfahrungen: Weil Amazon mich in der letzten Zeit als Kunde enttäuscht, habe ich vor kurzem meine Prime-Mitgliedschaft gekündigt. Sonst gibt es aber kaum Katerstimmung – sondern geschätzte 17 Mio. Prime-Kunden in Deutschland. Ein CRM-Experte erklärt, was das Prime-Programm für viele Nutzer attraktiv macht. Und wieso „Amazon Prime“ wohl weiter wachsen wird – und Kündigungen die Ausnahme bleiben. [mehr]

Selbstversuch: Ein E-Commerce-Leben ohne „Amazon Prime“

9. Februar 2018 9

Am 23. Februar ist es soweit: Nach einer gefühlten Ewigkeit endet meine Mitgliedschaft bei Amazon Prime. Und das ist auch gut so. Denn selbst wenn Amazon.de den deutschen Online-Handel dominiert, hat der E-Commerce-Riese mich als Prime-Kunden vergrault. Doch meine Prime-Kündigung ist vielleicht sogar nur der erste Schritt – in ein E-Commerce-Leben völlig ohne Amazon.de. Denn für einen Amazon-Entzug sprechen inzwischen viele Gründe. [mehr]

TV-Offensive: Wo der Otto-Versand aktuell Potenzial verschenkt

22. Januar 2018 2

Der Universalversender Otto konnte seinen Umsatz im vergangenen Kalenderjahr nicht zuletzt dadurch steigern, dass immer wieder im Fernsehen für das Online-Angebot der Hanseaten geworben wurde. Verständlich also, dass der Otto-Versand auch in diesem Jahr wieder auf TV-Werbung setzt. Richten sollen es zu Jahresbeginn gleich über ein halbes Dutzend an verschiedenen TV-Spots – bei denen aber durchaus noch Luft nach oben ist. [mehr]

1 2 3 39