„Tief verbundene Führungskraft“: Lars Bolscho wird neuer CFO von Takkt

Vor einem Monat hatte ich auf neuhandeln.de berichtet, dass die Takkt-Gruppe einen neuen Finanzvorstand braucht. Denn mit Claude Tomaszewski hatte der amtierende Chief Financial Officer (CFO) seinen Abschied von der Versender-Gruppe angekündigt. Jetzt steht fest, wer auf ihn folgt und neuer CFO von Takkt wird.

Lars Bolscho
Lars Bolscho (Bild: Takkt AG)

Denn diese Position übernimmt künftig Lars Bolscho (siehe Foto links). Der 43-Jährige startet zum 01. Januar 2023 als neuer Finanzvorstand bei der Takkt AG. Damit wird der CFO-Posten mit einer Fachkraft besetzt, die sich bei der Gruppe bereits bewährt hat. Denn Bolscho arbeitet schon seit 2009 für Takkt. Hier hatte er zunächst Leitungspositionen im Controlling und der Unternehmensentwicklung.

2018 wurde er dann zum kaufmännischen Geschäftsführer des B2B-Ausstatters Kaiser+Kraft, der zu Takkt gehört. Seit 2022 führt er zusätzlich kaufmännisch die Sparte Industrial & Packaging, zu der unter anderem auch Kaiser+Kraft zählt.

Bei der Takkt-Gruppe freut man sich daher, dass man eine „sehr erfolgreiche und mit dem Unternehmen tief verbundene Führungskraft“ als neuen Finanzvorstand gewinnen konnte. Vorgänger Tomaszewski hatte im Sommer angekündigt, seinen Vertrag nicht mehr verlängern zu wollen. Weil bereits jetzt ein neuer CFO verpflichtet wurde, scheidet Tomaszewski schon zum Ende dieses Jahres auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand aus. An sich wäre sein Vertrag zwar bis 31. Oktober 2024 gelaufen. Tomaszewski hat aber nun darum gebeten, dass sein Vertrag vorzeitig aufgelöst wird. Der Aufsichtsrat hat dem Wunsch zugestimmt.

Der Stuttgarter Takkt-Konzern ist in Europa sowie Nordamerika aktiv und hier auf den B2B-Versandhandel mit Geschäftsausstattung spezialisiert. Hierzulande verkauft der Handelskonzern dabei unter anderem über die B2B-Versender Kaiser+Kraft (Anbieter von Betriebsausstattung) und Ratioform (Versandverpackungen).

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online- und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.464 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

close

Keine News mehr verpassen?

Unser kostenloser Newsletter liefert jeden Freitag alle neuen Beiträge in Ihr E-Mail-Postfach.

Aktuell. Bequem. Zuverlässig.

Über Stephan Randler 3153 Artikel
Stephan Randler (43) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit seinen Texten, Moderationen und Vorträgen.