Siebter Deal perfekt: Klingel verkauft auch seine Schmuck-Marke Diemer

Auch im neuen Jahr geht bei der Klingel-Gruppe der Marken-Ausverkauf weiter. Denn demnächst wechselt auch noch die Schmuck-Marke Diemer den Besitzer. Neuer Eigentümer wird die Göde-Gruppe, die zum 01. Februar 2024 die Marke sowie die Domains als auch die Kundenadressen und das Warenlager übernimmt.

Klingel-Gruppe
Der Verkauf bei Klingel geht weiter (Bild: Klingel)

Mit dem Zukauf will Göde seine Gruppe stärken. „Das Schmuckunternehmen passt ideal zur Unternehmensgruppe“, weiß Michael Göde, Inhaber der Göde-Gruppe. Sein Unternehmen ist nicht zuletzt spezialisiert auf den Versandhandel mit Sammler-Artikeln wie Münzen und Medaillen. Zu den Versender-Marken der Gruppe zählt etwa das Bayerische Münzkontor für den deutschen Markt.

Diemer dagegen verkauft Uhren und Schmuck. Gerade zum Goldsortiment des Bayerischen Münzkontors sieht die Göde-Gruppe viele Synergien. Kunden von Diemer sind zudem Best Ager, die auch die Göde-Gruppe bedient.

Sieben Marken-Deals seit September 2023

Diemer ist bereits die siebte Marke, von der sich die Klingel-Gruppe seit dem vergangenen Herbst trennt (siehe die Tabelle unten). Denn seit Mai 2023 befindet sich mit der „K – Mail Order GmbH & Co. KG“ die Hauptgesellschaft der ganzen Klingel-Gruppe in einem Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung. Ende August 2023 hatten die Pforzheimer erklärt, dass für die Gruppe kein Investor gefunden wurde und die Pforzheimer daher in diesem Januar den Betrieb einstellen werden. Angekündigt wurde damals zudem, dass bereits Gespräche mit strategischen Investoren laufen, die einzelne Marken übernehmen und dann künftig unter eigener Regie fortführen wollen. Bei dem Diemer-Deal verkauft jetzt K – Mail Order seine traditionsreiche Schmuck-Marke an die TEC Ventures GmbH – die Beteiligungsfirma der Göde-Gruppe.

Marke Sortiment Neuer Eigentümer Artikel bei neuhandeln.de
Babista Männer-Mode Vanderstorm Ventures mehr zum Deal erfahren
Happy Size Plus-Size-Fashion Popken Fashion Group mehr zum Deal erfahren
Mona Damen-Mode Bruno Bader GmbH + Co. KG mehr zum Deal erfahren
Mia Moda Plus-Size-Fashion Popken Fashion Group mehr zum Deal erfahren
Klingel Vollsortiment Bruno Bader GmbH + Co. KG mehr zum Deal erfahren
Vamos Gesundheitsschuhe Weltbild-Gruppe mehr zum Deal erfahren

Die Klingel-Gruppe wurde 1923 – also vor einhundert Jahren – gegründet und verkauft vorrangig Mode und Schmuck sowie Produkte rund um Gesundheit und Home & Living an die Zielgruppe der „Best Ager“ (Kunden ab 50 Jahren). Die Gruppe will noch weitere Marken verkaufen. Zum Marken-Portfolio gehören unter anderem noch Alba Moda (Mode), Meyermode (Plus-Size-Fashion) und Wellsana (Gesundheit).

„Wir führen noch Gespräche mit Interessenten“, betont Klingel-Chef Cord Henrik Schmidt. „Ab Februar werden wir dann den restlichen Warenbestand und das sonstige Anlagevermögen verkaufen.“ Laut ihm ist der 31. Januar 2024 der letzte Tag, an dem Kunden in den Web-Shops der Klingel-Gruppe kaufen können.

PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online- und Multichannel-Handel bewegt! Der kostenlose Newsletter von neuhandeln.de stellt Ihnen regelmäßig alle neuen Beiträge ganz bequem per E-Mail zu.