Auslandsreport: Amazon schwört auf Same-Day-Delivery

Gerade erst hat Amazon mit einer eBook-Flatrate aufhorchen lassen, schon startet der umtriebige E-Commerce-Riese seine nächste Service-Offensive. So bietet Amazon ab sofort in einem halben Dutzend zusätzlicher Ballungsgebiete in den Vereinigten Staaten an, dass Kunden ihre Pakete schon am Tag der Bestellung erhalten können („Same Day Delivery“):

Amazon Same Day DeliveryBildquelle: Screenshot

„Amazon has expanded Same-Day Delivery in Baltimore, Dallas, Indianapolis, New York City, Philadelphia and Washington DC metro areas, with more than a million eligible items now available for same-day delivery. Starting today, customers can order as late as noon, seven days a week and get things delivered to their home the same day.“

Kunden aus den angesprochenen Regionen können beim Online-Shopping auf Amazon.com direkt sehen, welche Produkte noch am selben Tag zugestellt werden können. So sind entsprechende Artikel mit dem Etikett „Get It Today“ gekennzeichnet. Die Versandkosten bei der tagesgleichen Zustellung betragen 9,98 US-Dollar für den ersten Artikel, für jedes weitere Produkt fallen nur noch 99 US-Cent Porto an. Geliefert wird prinzipiell an jedem Wochentag.

Amazon wäre aber nicht Amazon, wenn Mitglieder des Kundenprogramms Prime nicht kräftig sparen könnten. So zahlen Prime-Mitglieder für Same-Day-Lieferungen pauschal 5,99 US-Dollar – egal, wie viele Artikel sie sich sich zustellen lassen möchten (siehe auch die Konditionen).

Bislang hatte Amazon die Zustellung am selben Tag erst in den vier US-Ballungsgebieten Los Angeles, Phoenix, San Francisco und Seattle angeboten.

Schon gewusst? Jeden Freitag erscheint der kostenlose Newsletter von neuhandeln.de – so erhalten Sie alle Beiträge bequem in Ihr Postfach und verpassen keine Artikel mehr – hier geht’s zum Abo.

close

Keine News mehr verpassen?

Unser kostenloser Newsletter liefert jeden Freitag alle neuen Beiträge in Ihr E-Mail-Postfach.

Aktuell. Bequem. Zuverlässig.

Über Stephan Randler 3152 Artikel
Stephan Randler (43) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit seinen Texten, Moderationen und Vorträgen.