Zeichen auf Wachstum: Deerberg profitiert von Restrukturierung

Die Deerberg GmbH aus Hanstedt (Lüneburger Heide) hat ihren Umsatz im vergangenen Jahr 2019 um rund sechs Prozent erhöhen können. Das berichtet der auf Naturmode spezialisierte Textilhändler auf Nachfrage von neuhandeln.de. Konkrete Zahlen verraten die Niedersachsen zwar nicht. Im Jahr 2019 habe es aber ein negatives Ergebnis gegeben, wie man gegenüber neuhandeln.de durchblicken lässt.

Deerberg
Deerberg-Geschäft (Bild: Deerberg GmbH)

Überraschend kommt das aber nicht. So liege das negative Ergebnis für 2019 auf dem geplanten Niveau, was Deerberg mit einer im Vorjahr begonnenen Restrukturierung begründet. Hierbei wurde unter anderem das Sortiment modernisiert und das Angebot an Ware mit dem Bio-Siegel „GOTS“ (Global Organic Textile Standard) ausgebaut, wodurch sich Deerberg nach eigenen Angaben „glaubhaft“ von anderen Wettbewerbern differenzieren will.

Scheinbar mit Erfolg. So konnte Deerberg in der abgelaufenen Herbst/Winter-Saison zum Beispiel seine Nachfrage um 20 Prozent zum Vorjahr steigern.

Laut dem zuletzt veröffentlichten Jahresabschluss der Deerberg GmbH war beim Mode-Spezialisten der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr von 54,0 Mio. Euro (2016) auf 49,3 Mio. Euro (2017) geschmolzen und der Jahresüberschuss hatte sich dazu von zuvor 1,5 Mio. Euro (2016) auf 0,9 Mio. Euro (2017) reduziert.

Begründet wird diese Entwicklung mit „Schwächen beim Online-Auftritt“ und der Tatsache, dass im Jahr zuvor das 30-jährige Firmenjubiläum gefeiert wurde. Das folgende Geschäftsjahr 2017 war dem Bericht nach durch einen deutlichen Nachfrage- und damit auch Umsatzrückgang im Versandhandel geprägt.

Deerberg wurde vor 34 Jahren gegründet und bedient Kunden in Deutschland, Österreich und in der Schweiz über seinen Online-Shop und gedruckte Kataloge. Dazu betreibt der Spezialist für nachhaltige Damenmode sechs stationäre Ladengeschäfte (siehe Foto oben) sowie zwei Outlets in Deutschland.

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online- und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.590 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Über Stephan Randler 2396 Artikel
Stephan Randler (40) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit Texten, Moderationen und Vorträgen. mehr