Spanienwein-Spezialist Wein & Vinos bekommt eine neue Doppelspitze

Peter Iff wird neuer Geschäftsführer bei der Wein & Vinos GmbH. Beim Spezial-Versender von spanischen Weinen folgt der 54-Jährige zum 01. März 2023 auf Christopher Maaß, der Wein & Vinos nach sechs Jahren an der Führungsspitze im besten gegenseitigen Einvernehmen verlassen wird. Neuzugang Iff führt deshalb die Hawesko-Tochter in Zukunft gemeinsam mit Moritz Kottenhagen (38), der zweiter Geschäftsführer bleibt.

Peter Iff
Peter Iff (Bild: Hawesko Holding SE)

In der neuen Doppelspitze ist Iff (siehe Foto links) künftig verantwortlich für das Marketing, den E-Commerce sowie den Einkauf als auch den Service plus das Geschäft im stationären Einzelhandel und Personalthemen. Der 54-Jährige wird zudem Sprecher der Geschäftsführung, während Kollege Kottenhagen im Top-Management von Wein & Vinos weiterhin Chief Financial Officer (CFO) bleibt.

Zuletzt hatte Iff in leitender Position für die Ludwig Görtz GmbH gearbeitet. „Wir haben einen äußerst kompetenten einkaufs- und marketingerfahrenen Manager finden können“, freut sich daher Hawesko-Vorstandschef Thorsten Hermelink.

Wein & Vinos wurde Mitte der 1990er Jahre in Berlin gegründet. Los ging es zunächst mit einem stationären Ladengeschäft in Kreuzberg, anschließend wurde zusätzlich ein Online-Shop gestartet. Über diesen bedient der Spanienwein-Spezialist nicht nur Verbraucher in der Bundesrepublik, sondern beliefert auch Kunden in anderen Ländern der EU. Zusätzlich gibt es einen länderspezifischen Online-Shop für Schweizer Kunden.

Ursprung im stationären Einzelhandel

In Deutschland betreibt Wein & Vinos zudem neun stationäre Ladengeschäfte neben dem Versandhandel, wo auch über gedruckte Kataloge verkauft wird. In dem Jahr 2011 hatte Hawesko eine Mehrheitsbeteiligung an Wein & Vinos erworben, heute ist der Spanienwein-Spezialist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Hawesko-Holding. Laut diesem Konzern gehört Wein & Vinos zu den umsatzstärksten Wein-Fachhändlern in Deutschland. Im Geschäftsjahr 2021 hatte Wein & Vinos einen Netto-Umsatz von 66,3 Mio. Euro erreicht.

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online- und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 3.968 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden: