[Anzeige] So profitieren Händler und Kunde von optimierten Retourenprozessen

Trusted Returns Beitrag

Effizientere Retourenprozesse sind ein zentraler Erfolgsfaktor für Unternehmen, insbesondere im E-Commerce. Denn der Online-Handel boomt, zugleich wachsen die Erwartungen der Endverbraucher an bequeme Customer-Services und einfache Retourenprozesse. Dies macht die Optimierung von Rücksendungen inklusive des After-Sales-Service für Unternehmen zunehmend zur Chef-Sache.

Die SaaS-Plattform returns.cloud von Trusted Returns hat sich als eine leistungsstarke Lösung für die Optimierung der Retourenabwicklung und des After-Sales etabliert. Die Befragung verschiedener Kunden von Trusted Returns, darunter Springlane, Ryzon, Elten und Babymarkt, offenbart klare Vorteile für die Unternehmen selbst sowie für ihre Kunden. Diese positive Bilanz unterstreicht die Bedeutung einer intelligenten und kundenorientierten Retouren- und After-Sales-Services-Strategie.

Retourenprozesse revolutionieren

Viele Unternehmen unterschätzen nach wie vor die Potenziale, die im Retourenthema stecken. Die Optimierung von Strategie und Management bringt nachweisliche Effekte bei Effizienz, Kosten, Marktbehauptung und Wissensvorsprung – wie die Kunden von Trusted Returns berichten:

  • Effizienzsteigerung: Durch die Nutzung der returns.cloud von Trusted Returns digitalisieren die Unternehmen zügig ihre Serviceprozesse und reduzieren so weitreichend die manuellen Aufwände etwa bei Retourenabwicklung, Reklamationen oder Reparaturen. Dies führt zu einer effizienteren Abwicklung von Services und einer schnelleren Reaktion auf Kundenanforderungen. Durch die smarten Vernetzungen mit allen relevanten Systemen erzeugen sie Mehrwerte für neue unternehmerische Entscheidungen aus den Daten unterschiedlicher Fachabteilungen.
  • Kosteneinsparungen: Die Optimierung der Retourenprozesse ermöglicht den Anwendern der returns.cloud, unmittelbar Kosten zu senken. Dies umfasst unter anderem Einsparungen bei Papier- und Druckkosten sowie eine bessere Kostenkontrolle bei Retouren und Reparaturen. Viele Kunden wollen gar nicht pauschal retournieren, sondern sind für Alternativen wie Reparatur oder Kompensation über Rabatte offen. Über die returns.cloud lassen sich daher entsprechende Serviceangebote regelbasiert aussteuern, bis hin zu Ersatzteillieferungen oder gezielten Selbsthilfevideos.
  • Wettbewerbsdifferenzierung: Die Implementierung der returns.cloud hilft den Unternehmen, sich vom Wettbewerb abzuheben. Durch daten- und servicegesteuerte Retourenabwicklungen, ein verbessertes Kundenerlebnis und die Anpassungsfähigkeit der Software positionieren sie sich als vertrauenswürdige und kundenorientierte Unternehmen. Der regelbasierte Ansatz der returns.cloud ermöglicht zudem eine schnellere Abwicklung und erfüllt automatisiert die kundenspezifischen Wünsche. Durch smarte Vernetzung generiert er Mehrwerte über alle Fachabteilungen hinweg, auch und gerade mit Dritten wie Fulfiller, Carrier, Aufbereitung, Zweitvermarktung.
  • Erkenntnisgewinn: returns.cloud ermöglicht es Anwendern, wertvolle Daten und Erkenntnisse aus den Retouren zu gewinnen. Diese Informationen werden zur Verbesserung der Produktentwicklung, des Kundenservices und zur Optimierung beispielsweise individueller Kundeninteraktionen genutzt.

Kundenzufriedenheit im Fokus

Zunehmend erkennen Händler das Retourenmanagement als wichtigen Bestandteil der Customer Journey. Dieser Wandel wird durch die rasante Digitalisierung im privaten Umfeld weiter beschleunigt. Sie sorgt für steigende Ansprüche der Verbraucher an Händler und Lieferanten. Denn immer mehr Menschen sind mit den positiven Effekten digitaler Services in verschiedenen Lebensbereichen vertraut und schätzen diese.

Die befragten Anwender von Trusted Returns implementierten die returns.cloud mit dem Ziel eines rundum verbesserten Kundenerlebnisses. Explizit geht der Ansatz dabei über die reine Widerspruchsretoure hinaus. Im Fokus stehen erweiterte, smarte Services im After-Sales, wie eine ganzheitlich integrierte Reparaturabwicklung und Reklamationsbehandlung. Den Kunden in dieser Weise in den Mittelpunkt zu stellen, wirkt sich nachhaltig auf Kundenbindung und Umsatz aus:

  • Schnellere Retourenabwicklung: Durch die Digitalisierung der Retourenprozesse beschleunigen die Anwender der returns.cloud die Abwicklung immens. Kunden können Retouren vorab anmelden und müssen auch im internationalen Umfeld nicht mehr auf Retourenlabels warten. Dies resultiert in einer schnelleren Rückerstattung oder zügigerem Umtausch der Ware.
  • Verbessertes Kundenerlebnis: Durch die Implementierung der returns.cloud schaffen die Unternehmen ein gleichbleibendes Kundenerlebnis. Kunden, insbesondere internationale, profitieren von einer schnelleren Abwicklung und einem reibungslosen Retourenprozess.
  • Reduzierter Kundenservice-Aufwand: Durch die Optimierung der Retourenprozesse reduziert sich der Kundenservice-Aufwand. Kunden haben weniger Anfragen oder Probleme im Zusammenhang mit Retouren, Reklamationen oder werterhaltenden Services, da diese effizienter und transparenter dargestellt und abgewickelt werden. Gleichzeitig kann der Kundenservice proaktiv reagieren und mit den vorliegenden Daten Entscheidungen in Echtzeit treffen, um Kunden noch besser zu bedienen.
  • Erfüllung von Kundenbedürfnissen: Die Anpassung der Retourenprozesse an lokale Gegebenheiten und die Bereitstellung verschiedener Serviceoptionen hilft, die Erwartungen der Kunden besser zu erfüllen. Kunden erfahren bei der Abwicklung von Retouren und aller anderen vom Händler angebotenen Services mehr Bequemlichkeit. Weil sie über mehr Komfortoptionen verfügen, steigt die Kundenzufriedenheit.

Fazit: Win-Win mit returns.cloud

Die returns.cloud erlaubt, rund um Retouren ein individuell abgestimmtes Paket an Services anzubieten – intelligent und ganzheitlich vernetzt. Unternehmen profitieren dadurch von einer gesteigerten Effizienz, Kosteneinsparungen, einer differenzierten Positionierung im Wettbewerb sowie wertvollen Erkenntnissen.

Sie bestimmen aufgrund der Fähigkeiten der Plattform selbst den höchsten Automatisierungsgrad intern wie extern. Ihre Kunden erleben eine beschleunigte Retouren- und Serviceabwicklung sowie ein optimiertes Kundenerlebnis. Sie berichten von einer besseren Erfüllung ihrer individuellen Bedürfnisse.

Sie sind dran – mehr erfahren!

Erfahren Sie mehr darüber, wie returns.cloud Unternehmen dabei unterstützt, ihre Retourenprozesse zu optimieren und gleichzeitig ein verbessertes Kundenerlebnis zu bieten. Besuchen Sie die Website von Trusted Returns, um weitere Informationen zu erhalten. Übrigens: Gerne stellen wir Ihnen zudem die vollständigen Interviews mit den genannten Unternehmen zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an!

Artjom Bruch
Artjom Bruch (Bild: Trusted Returns GmbH)

Über den Autor: Artjom Bruch ist Gründer und Geschäftsführer der Trusted Returns GmbH. Trusted Returns bietet mit returns.cloud eine Plattform für das ganzheitliche Retourenmanagement und optimierte Rückversandprozesse.

Umfassende Daten werden in Echtzeit aus internen und externen Quellen gespeist und ausgewertet, um eine durchgängige Customer Experience zu schaffen. Besseres Verstehen der eigenen Kunden und kundenorientierte Entscheidungen sind das Resultat eines proaktiven Customer-Services. Für den Händler bedeutet dies mehr Umsatz sowie substanzielle Einsparungen.

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online- und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 3.943 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden: