Personalie: Zwei neue Vorstandsmitglieder bei Hawesko

MENOVIA

Bei der Weinhandelsgruppe Hawesko gibt es personelle Neuigkeiten. So wurden zum 01. Januar sowohl Alexander Borwitzky als auch Nikolas von Haugwitz in den Vorstand der Hawesko Holding AG berufen. Der 46-jährige Borwitzky ist seit Januar 2013 bei der Hawesko-Tochter Jacques Wein-Depot als Geschäftsführer Marketing, Vertrieb sowie IT zuständig und folgt im Vorstand auf Bernd Hoolmans, der in den Ruhestand getreten ist.

Hawesko

Hawesko ist die Kernmarke der Handelsgruppe (Bild: Screenshot)

Sein Kollege von Haugwitz (46) wiederum ist seit 2008 als Geschäftsführer für Marketing und Einkauf für die Hawesko GmbH zuständig und darüber hinaus auch Geschäftsführer der Carl Tesdorpf GmbH, die ebenfalls zur Händlergruppe gehört. Von Haugwitz wird im Vorstand ab sofort das Segment Versandhandel der Versendergruppe vertreten, während sein Kollege Borwitzky in dem Gremium für den stationären Einzelhandel der Gruppe zuständig ist.

Durch die beiden neuen Vorstandsmitglieder wird das Gremium außerdem auf fünf Köpfe erweitert, da im Hawesko-Vorstand bislang nur vier Personen vertreten waren. So vertritt mit von Haugwitz nun erstmals ein Mitglied den Geschäftsbereich Versandhandel allein, nachdem dieser Bereich bislang von dem Vorstandsvorsitzenden Alexander Margaritoff mitabgedeckt worden war. Margaritoff bleibt weiter im Amt, das Gleiche gilt für die übrigen beiden Vorstände Ulrich Zimmermann (Ressort: Finanzen) und Bernd Siebdrat (Großhandel).

Übernahmeangebot durch Hawesko-Aufsichtsrat

Die Hawesko-Gruppe verkauft Weine über die drei Vertriebskanäle Einzelhandel (Marke: Jacques‘ Wein-Depot) sowie den Großhandel (Wein Wolf und CWD Champagner- und Wein-Distributionsgesellschaft) und den Versandhandel, wo die Gesellschaft unter anderem mit den einzelnen Versendermarken Hawesko, Carl Tesdorpf, Wein & Vinos und Tvino aktiv ist.

Derzeit beschäftigt die Hawesko Holding AG, dass die Tocos Beteiligung GmbH die Mehrheit an dem Unternehmen übernehmen will. Der Geschäftsführer der Tocos Beteiligung GmbH ist dabei Detlev Meyer, der auch einen Platz im Aufsichtsrat der Hawesko Holding AG besetzt.

Schon gewusst? Jeden Freitag erscheint der kostenlose Newsletter von neuhandeln.de – so erhalten Sie alle Beiträge bequem in Ihr Postfach und verpassen keine Artikel mehr – hier geht’s zum Abo.

Über Stephan Randler 2737 Artikel
Stephan Randler (41) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit seinen Texten, Moderationen und Vorträgen.