Lager-Logistik: Hermes Fulfilment ändert sein Geschäftsmodell

Die auf Lager-Logistik spezialisierte Hermes Fulfilment GmbH arbeitet künftig nur noch für Versender aus der Otto-Gruppe. Entsprechende Berichte hat der Logistik-Dienstleister gegenüber neuhandeln.de bestätigt. Demnach lässt die Otto-Tochter ihr Geschäft mit Online-Händlern auslaufen, die nicht zum Otto-Konzern gehören. Leser von neuhandeln.de dürfte dieser Strategiewechsel kaum überraschen.

Hermes Fulfilment
Hermes Lager (Bild: Hermes Fulfilment)

Denn bereits im April 2017 hatte Hermes Fulfilment verlauten lassen, dass man sich künftig auf das Geschäft mit Firmen aus der hauseigenen Otto-Gruppe konzentrieren könnte. Ob das Geschäft mit konzernfremden Händlern vollständig oder nur in Teilen aufgegeben wird, hatte Hermes Fulfilment damals aber noch nicht final entschieden.

Nun ist dagegen fix, dass die Otto-Tochter gar nicht mehr für externe Händler tätig wird. Neue Kunden außerhalb der Otto-Gruppe werden sogar schon länger nicht mehr angenommen, wie jetzt bekannt geworden ist.

Für bestehende Drittkunden ist die Otto-Tochter aber noch so lange tätig, bis auch die letzten Verträge ausgelaufen sind. Dann konzentriert sich Hermes Fulfilment aus drei Gründen auf das Geschäft mit Otto-Firmen. Zum einen wachsen hauseigene Händler wie Otto und Bonprix nach eigenen Angaben so stark, dass diese Konzern-Töchter zunehmend Logistik-Kapazitäten für sich beanspruchen.

Zum anderen bemerkt die Otto-Gruppe nach wie vor, dass derzeit immer mehr Versender ihre Logistik wieder selbst abwickeln und dadurch generell die Nachfrage nach Fulfillment-Services durch externe Dienstleister wie Hermes Fulfilment abnimmt. Das dürfte die Otto-Tochter alles andere als bedauern, da gerade im Service-Geschäft die Margen nach eigenen Angaben immer stärker unter Druck geraten.

Hermes Fulfilment lagert Waren und bearbeitet Retouren an derzeit vier Standorten in Deutschland.

PS: Verpassen Sie keine Beiträge mehr! Jeden Freitag liefert Ihnen unser Info-Service alle Nachrichten, Analysen und Insider-Infos der Woche kostenlos in Ihr Postfach. 4.300 Kollegen aus dem Versand- und Multichannel-Handel nutzen dieses Angebot schon, um up-to-date zu bleiben. Jetzt hier anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Keine Drittanbieter mehr - Hermes liefert nur noch für Otto-Unternehmen - contentmanager.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*