Mode-Handel: Neue Doppelspitze bei der Textilhandelskette AWG

Das süddeutsche Bekleidungsunternehmen AWG (kurz für Allgemeine Warenvertriebs-GmbH) erhält ein neues Top-Management. So führen ab sofort Michael Hövelmann (56) und Markus Lopata (42) die auf Textilien spezialisierte Handelskette, die bundesweit rund 240 Filialen betreibt und dazu online verkauft.

AWG Management
Michael Hövelmann (l), Markus Lopata (rechts)

In der neuen Doppelspitze verantwortet Hövelmann nun als Chief Executive Officer (CEO) den Einkauf und Vertrieb sowie Marketing und das Geschäft im E-Commerce. Management-Kollege Lopata wiederum kümmert sich als Chief Financial Officer (CFO) um Finanzen, Personal, Logistik, IT und Controlling.

Die Neuzugänge im Top-Management folgen auf den geschäftsführenden Gesellschafter Albrecht Maier, der sich im April 2020 aus dem operativen Geschäft verabschiedet und in den Beirat des Textilhändlers aus Köngen (südlich von Stuttgart) wechselt.

Maier leitet das süddeutsche Textil-Unternehmen bereits seit dem Jahr 1972, das drei Jahre zuvor sein Vater Imanuel Maier im Jahr 1969 gegründet hatte. Vor seinem Wechsel zu AWG war der neue CEO Hövelmann unter anderem schon für Marketing bei Peek & Cloppenburg (Düsseldorf) verantwortlich und bei Galeria Kaufhof als Geschäftsführer für die so genannten „Weltstadt-Filialen“ zuständig. Der zweite Neuzugang Lopata wiederum hatte zuvor bereits als Finanz-Chef für die Mode-Marke Strellson gearbeitet und Finanzen & Controlling beim deutschen Mode-Unternehmen Marc Cain verantwortet.

Die rund 240 AWG-Filialen findet man in Einkaufszentren, Kleinstädten und Stadtrandlagen. Hier hat der Textilhändler sowohl Eigen- als auch Fremdmarken in seinem Angebot. 2018 war AWG in wirtschaftliche Schieflage geraten und hatte im Januar 2019 Insolvenz angemeldet. Bereits zum 1. Juli 2019 konnte das süddeutsche Bekleidungsunternehmen das gerichtliche Sanierungsverfahren aber wieder verlassen.

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online- und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.566 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Über Stephan Randler 2525 Artikel
Stephan Randler (41) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit seinen Texten, Moderationen und Vorträgen.