„Auf Kernkompetenzen fokussieren“: Zalando lagert Retouren aus

17. Juni 2019 0

Der Fashion-Versender Zalando ändert seine Retouren-Strategie. So lassen die Berliner ihre Retouren in den eigenen Logistikzentren hierzulande in Zukunft durch spezialisierte Partner abwickeln. Laut Medienberichten gilt dieser Schritt intern als Sparmaßnahme. Doch Zalando selbst begründet diesen Kurswechsel bei der Retouren-Abwicklung jetzt auf Nachfrage von neuhandeln.de mit einem anderen Argument. [mehr]

Bald auch hier? Amazon startet eigene Paket-Shops in Europa

16. Mai 2019 1

Mit dem „Amazon Locker“ betreibt der US-Versandriese in Deutschland ja bereits eine eigene Packstation, an die sich Kunden ihre Bestellungen zur Abholung schicken lassen können. Gut möglich nun, dass zu den derzeit rund 400 Selbstbedienungskiosken in der Bundesrepublik künftig auch noch eigene Paket-Shops von Amazon dazu kommen. Denn dieses Format gibt es ab sofort in den ersten Ländern in Europa. [mehr]

Zalando-Versand: „Aktuell keine Pläne“ für Porto in Deutschland

24. April 2019 0

„Kostenloser Versand & Rückversand“: Dieses Kundenversprechen gilt bei Zalando nur noch bedingt. Schließlich zahlen Kunden in Italien seit kurzem eine Porto-Pauschale von 3,50 Euro, wenn der Bestellwert unter 24,90 Euro liegt. Und nun haben die Berliner auch vergleichbare Konditionen in weiteren Ländern eingeführt. Hierzulande hat Zalando dennoch nicht vor, einen Mindestbestellwert für Gratis-Lieferungen einzuführen. Doch ob es dabei bleibt? [mehr]

Logistik-Trip zu Amazon, Bechtle & Co.: Jetzt Sonderkonditionen sichern

12. April 2019 2

Ein Blick hinter die Kulissen der großen deutschen Online-Händler: Das bietet die Logistikreise, die in diesem Frühsommer erstmals vom Institut des Interaktiven Handels (IDIH) veranstaltet wird. Halt macht der Business-Trip unter anderem bei Peter Hahn, Bechtle sowie bei Amazon. Von den insgesamt 40 Plätzen ist der Großteil zwar bereits vergeben. Doch exklusiv für Leser von neuhandeln.de gibt es jetzt noch ein paar wenige Tickets zum Special Price. [mehr]

Analysten warnen: Haustür-Zustellung wird bald zu einem „Luxusgut“

22. März 2019 4

Das Ende der kostenlosen Haustür-Paketzustellung naht: Dieses Szenario prognostiziert jetzt die Strategieberatung Oliver Wyman in einer neuen Markt-Analyse. Die zentrale Aussage ist: Wenn immer mehr Kunden online bestellen, lässt sich die Paketflut nur mit zusätzlichen Lieferfahrern stemmen. Und dadurch steigen wiederum die Zustellkosten. Doch diese Zusatzkosten werden Online-Händler nur schwer an Kunden weiterreichen können – zumindest nicht direkt. [mehr]

1 2 3 27