Filialexpansion: SportScheck zieht es erneut nach Berlin

Der Sportartikel-Händler SportScheck expandiert erneut im stationären Einzelhandel und eröffnet an diesem Donnerstag (25. September) eine weitere Filiale in Berlin. In der Landeshauptstadt ist das Unternehmen aus der Otto-Gruppe zwar bereits seit vier Jahren mit einem Geschäft vertreten. Während diese Filiale aber im Stadtteil Steglitz im Berliner Südwesten liegt (Adresse: Schloßstraße 20), befindet sich das zusätzliche Geschäft zentral in Berlin-Mitte.

Sportscheck in BerlinDie neue Filiale (markiert) in der „Mall of Berlin“ (Bildquelle: SportScheck)

Weiterer Unterschied: Während SportScheck in Steglitz seine Filiale alleine betreibt, liegt das neue Geschäft im Einkaufscenter „Mall of Berlin“ (Adresse: Leipziger Platz 12). Dank der zentralen Lage will SportScheck-Chef Stefan Herzog zusätzliche Kunden erreichen (via Mail):

„Die größte Stadt Deutschlands ist groß genug für zwei Schecks. Die Kombination aus hochattraktiver Lage, starker Besucherfrequenz und einem guten Sportmarkt spricht für eine zweite Filiale in der Hauptstadt. Der Berliner geht in seinem Kiez einkaufen, die zwei Filialen in Berlin werden sich keinesfalls kannibalisieren. Das hohe Touristenaufkommen mit dem Brandenburger Tor, dem Potsdamer Platz und dem Reichstag wird uns zugutekommen.“

Mit der zweiten Niederlassung in Berlin betreibt SportScheck nun 19 Filialen in Deutschland. Erst im Frühjahr hatte der Multichannel-Händler ein Geschäft in Kassel eröffnet.

Im Geschäftsjahr 2013/2014 (Stichtag: 28. Februar) war der Netto-Umsatz von SportScheck um 5,1 Prozent auf 319 Mio. Euro gesunken. Bereits im Jahr zuvor hatte es einen Rückgang um 2,9 Prozent auf 336 Mio. Euro gegeben. Zum Ergebnis macht die Otto-Gruppe keine Angaben.

Schon gewusst? Jeden Freitag erscheint der kostenlose Newsletter von neuhandeln.de – so erhalten Sie alle Beiträge bequem in Ihr Postfach und verpassen keine Artikel mehr – hier geht’s zum Abo.

Über Stephan Randler 2130 Artikel
Stephan Randler (39) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit Texten, Moderationen und Vorträgen. mehr