Doppelspitze statt Management-Trio: B2B-Konzern EM Group mit neuem Vorstand

Seit kurzem führt eine neue Doppelspitze die EM Group aus Wertingen, die über mehrere Eigenmarken größtenteils an B2B-Kunden aus Gastronomie und Hotellerie verkauft. So besteht das Top-Management bei der Versender-Gruppe nun aus Boris Steinhagen (Chief Executive Officer) sowie Tobias Steinbacher (Chief Financial Officer), während zwei andere Manager kürzlich die Geschäftsführung verlassen haben.

EM Group Management
Das neue Management-Duo (Bild: EM Group)

Denn bis vor ein paar Wochen hatten neben Steinhagen noch Siegfried Horn (60) als auch Erwin Müller (51) den B2B-Konzern geführt. Horn hat nun aber die Altersgrenze für Vorstände erreicht und ist deswegen aus dem Vorstand ausgeschieden. Müller wiederum wechselt aus dem operativen Geschäft in die Eigentümerrolle. Er führt nun den Aufsichtsrat als neuer Vorsitzender.

Im Gegenzug ist Steinbacher (links im Foto zu sehen neben CEO Steinhagen) an die Spitze der Gruppe gerückt. Er ist schon seit 2006 beim B2B-Konzern und seit Herbst 2018 als Mitglied des Managements für Finanzen zuständig.

Management-Kollege Steinhagen wiederum ist seit 2012 für die Versender-Gruppe tätig, wo er zunächst als Geschäftsführer für die Tochter-Gesellschaft Pulsiva verantwortlich war. Der 49-Jährige wurde aber bereits 2018 zum Vorstand berufen. Mit ihm und dem zweiten Geschäftsführer Steinbacher (35) führen nun also zwei Manager die Gruppe, die schon seit vielen Jahren zum Unternehmen gehören. „Fähigere Firmenlenker kann sich ein Unternehmen kaum wünschen“, freut sich daher nun Inhaber Erwin Müller.

Die Erwin Müller Gruppe verkauft über Marken wie Pulsiva (Discounter für Gastrobedarf) sowie Vega (Besteck, Möbel, Accessoires), Jobeline (Berufsbekleidung) und Erwin M. (Textilien) traditionell an B2B-Kunden in mehreren europäischen Ländern. Im Jahr 2018 konnte die Gruppe den Netto-Umsatz um 3,1 Prozent auf 148,6 Mio. Euro steigern und zeitgleich einen Jahresüberschuss von 1,8 Mio. Euro erzielen.

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online- und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.563 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Über Stephan Randler 2653 Artikel
Stephan Randler (41) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit seinen Texten, Moderationen und Vorträgen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*