Weltbild-Gruppe eröffnet gleich drei neue Ladengeschäfte auf einmal

Der Multichannel-Händler Weltbild eröffnet munter weitere Ladengeschäfte. So verkauft der Buch-Spezialist ab sofort in Kevelaer (Nordrhein-Westfalen), wo Verbraucher das neue Ladengeschäft direkt in der Stadtmitte finden (Adresse: Hauptstraße 22). Punkten will Weltbild vor Ort einmal mehr mit aktuellen Buch-Bestsellern, die es bei den Augsburgern als preiswerte Weltbild-Editionen gibt.

Jokers Filiale
Der neue Ladenbau von Jokers (Bild: Weltbild)

Mit günstigen Preisen wirbt die Weltbild-Gruppe traditionell auch bei ihrer Zweitmarke Jokers, unter der Restauflagen und Mängelexemplare vermarktet werden. Dieses Angebot finden Kunden nun auch in Erfurt und München, wo die Weltbild-Gruppe jetzt ebenfalls neue Filialen an den Start bringt.

In Erfurt ist es das erste Ladengeschäft von Jokers, das auch hier zentral in der Altstadt liegt (Adresse: Schlösserstraße 25). In München dagegen betreibt Weltbild schon länger eine Filiale am Viktualienmarkt, die nun um ein Geschäft im Studentenviertel Schwabing ergänzt wird (Türkenstraße 27).

Gemein haben beide Standorte, dass die Weltbild-Gruppe auf ein neues Laden-Design mit warmen Holztönen setzt (siehe Foto), das in diesem Sommer entwickelt wurde und auch in den bestehenden Ladengeschäften sukzessive die Innenausstattung mit den bisherigen roten Bücherregalen ersetzt.

Dass Weltbild derzeit so stark expandiert, ist keine Überraschung: Erst im Frühjahr hatte der Händler erklärt, dass ein „attraktives Filialnetz“ für das Geschäft wichtig sei. Deshalb will die Gruppe die Zahl ihrer Geschäfte in Deutschland, Österreich und der Schweiz von rund 150 Filialen mittelfristig auf 200 Standorte erhöhen. Eröffnen sollen Geschäfte der Kernmarke Weltbild und der Zweitmarke Jokers.

Zwar hatte Weltbild vor einem guten Jahr erst 67 Filialen in Deutschland verkauft. Begründet wurde diese Transaktion damals aber damit, dass sich hier die Erwartungen an das Geschäft aufgrund zu hoher Struktur- und Mietkosten nicht erfüllt hatten – ein Abschied aus dem stationären Einzelhandel war daher nie ein Thema. Im Gegenteil. So wurde in diesem Jahr bereits eine neue Weltbild-Filiale in Coesfeld eröffnet (bei Münster) plus neue Jokers-Geschäfte in Bamberg, Flensburg und Düsseldorf.

Schon gewusst? Jeden Freitag erscheint der kostenlose Newsletter von neuhandeln.de – so erhalten Sie alle Beiträge bequem in Ihr Postfach und verpassen keine Artikel mehr. Über 3306 Kollegen aus dem Versand- und Multichannel-Handel beziehen bereits den Newsletterhier geht es direkt zum Abo.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Weltbild: Drei neue Ladengeschäfte und gute Entwicklung | AUTHORS CHOICE

Kommentare sind deaktiviert.