TriStyle Mode
Top-Aktuell

Nächster Zukauf: TriStyle-Gruppe schnappt sich Mode-Marke „Basler“

von Stephan Meixner in Mergers & Acquisitions 0

Die auf Bekleidung spezialisierte TriStyle-Gruppe erweitert ihr Portfolio um die nächste Händler-Marke. So hat die Versendergruppe im Rahmen eines Asset Deals die weltweiten Rechte an der Mode-Marke „Basler“ erworben. Dadurch will die TriStyle-Gruppe ihr Angebot nach eigenen Angaben um „eine stark positionierte Marke für mode-bewusste Frauen“ ergänzen. Erst vor einem Jahr hatte sich der Konzern mit einem Spezialversender für XXL-Mode verstärkt. [mehr]

Sponsoren

Weitere News und Analysen

dm-Chef Erich Harsch: „Online-Handel entwickelt sich sehr positiv“

20. Oktober 2017 1

Bei der Drogeriemarkt-Kette dm scheint die Online-Strategie aufzugehen. Denn die Karlsruher konnten nach eigenen Angaben den Online-Umsatz im gerade abgelaufenen Geschäftsjahr 2016/2017 (Ende: 30. September) um 80 Prozent erhöhen. Konkret beziffert dm die Umsätze im E-Commerce zwar nicht. Im Gespräch mit neuhandeln.de lässt dm allerdings durchblicken, wo die Online-Umsätze derzeit in etwa liegen dürften. [mehr]

Bastei Lübbe: Ehemaliger Weltbild-Chef Carel Halff wird neuer CEO

20. Oktober 2017 2

Die Verlagsgruppe Bastei Lübbe holt sich prominente Verstärkung ins Haus. Demnach verstärkt Carel Halff die Bastei Lübbe AG in Köln ab dem 01. November als Chief Executive Officer (CEO). Der Medienkonzern holt Carel Halff, weil der 66-Jährige über eine jahrzehntelange Karriere im deutschen Buchmarkt verfügt. Passend dazu soll sich Halff bei Bastei Lübbe um Strategie und Unternehmensentwicklung kümmern. [mehr]

  • Neues aus dem Netzwerk: Worauf Händler bei der DS-GVO besonders achten müssen

    Neues aus dem Netzwerk: Worauf Händler bei der DS-GVO besonders achten müssen

    Viele Versender meinen immer noch, dass bis zum Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) am 25.05.2018 noch reichlich Zeit ist. Aber Achtung: Manche Maßnahmen sind zeitintensiv und Händler dürften froh sein, wenn Sie noch etwas Puffer haben. Versender sollten ihr Unternehmen daher jetzt fit machen für die DS-GVO. Konkrete Tipps liefert die auf Datenschutz spezialisierte Adreko GmbH, die neuhandeln.de als Sponsor unterstützt. [mehr]

Weitere News und Analysen

Job der Woche: Werbekontakter (m/w)

20. Oktober 2017 0

Zusammen mit der Personalberatung menovia consulting präsentieren wir auf neuhandeln.de jede Woche exklusiv ein brandneues Job-Angebot für Management, Führungskräfte und Spezialisten aus dem Online- und Multichannel-Handel. Hier geht es zum aktuellen Angebot aus dieser Woche. [mehr]

Bonprix-Bilanz: Deutschland-Umsatz geht nach Jubiläumsjahr zurück

19. Oktober 2017 0

Die Otto-Tochter Bonprix konnte die ersten sechs Monate des Geschäftsjahres 2017/2018 (Ende: 28. Februar) nur mit einem moderaten Umsatzplus abschließen. Konkret steht für den Fashion-Händler aus der Otto-Gruppe ein Wachstum von drei Prozent in den Büchern, nachdem es vor einem Jahr hier ein Umsatzplus von sieben Prozent beim Geschäft über alle Länderaktivitäten gab. In Deutschland ist der Umsatz sogar gesunken – was aber kein Wunder ist. [mehr]

Notebooksbilliger.de: Neuer Vorstand – neue Filial-Strategie?

19. Oktober 2017 0

Bei der Notebooksbilliger.de AG gibt es eine Veränderung im Management. Zur Führungsriege des Elektronik-Spezialisten gehört demnach nun Martin Schwager, der als vierter Vorstand bestellt worden ist. Der 40-Jährige ist bei dem Spezialversender zuständig für IT, Personal und Marketing. Neu ist zudem eine „intensive Zusammenarbeit“ mit der ebenfalls auf Elektronik spezialisierten Fachmarktkette Medimax, die Notebooksbilliger.de nun starten will. [mehr]

Börsengang möglich: Otto-Tochter About You offen für weitere Investoren

18. Oktober 2017 0

Bei der Otto-Tochter Aboutyou.de ist ein Börsengang denkbar. Voraussetzung dafür wäre, dass der Fashion-Versender aus dem Otto-Konzern seine mittelfristigen Wachstumsziele erreicht. Und damit hier nichts anbrennt, sucht die Otto-Gruppe nun mit den Investment-Bankern „Goldman Sachs“ weitere Investoren für ihr Mode-Startup. Das passt auch obendrein zu der neuen Konzern-Strategie der gesamten Otto-Gruppe. [mehr]

„Nächster logischer Schritt“: Zalando steigt in Beauty-Geschäft ein

18. Oktober 2017 1

In den vergangenen Monaten hatte Zalando immer wieder erklärt, durch zusätzliche Sortimente und weitere Handelspartner zum „Betriebssystem für Mode“ werden zu wollen. Das stimmt jetzt aber nur noch bedingt. Denn der Mode-Versender verlässt sein angestammtes Revier und steigt in den Beauty-Markt ein. Damit will man „die Chancen des Online-Handels“ im Beauty-Segment nutzen und das vorhandene Mode-Sortiment sinnvoll ergänzen – nicht zum ersten Mal. [mehr]

B2B-Shops: Das müssen Händler bei Verbraucher-Bestellungen beachten

17. Oktober 2017 0

Welche Vorkehrungen müssen B2B-Händler treffen, damit in ihren Online-Shops für Geschäftskunden keine Privat-Verbraucher bestellen? Der BGH hat dazu eine aktuelle Entscheidung getroffen, die allerdings mit Vorsicht zu genießen ist. Wie B2B-Versender ihren Online-Shop dagegen wirklich rechtskonform gestalten, beschreibt der auf Versandhandel spezialisierte Rechtsanwalt Rolf Becker in einem Gastbeitrag. [mehr]

Drei Gründe: Deshalb brummt beim Otto-Versand das Geschäft

16. Oktober 2017 0

Der Otto-Versand bleibt auch im laufenden Geschäftsjahr 2017/2018 (Ende: 28. Februar) auf seinem Wachstumskurs. Demnach konnten die Hanseaten ihren Umsatz zwischen Anfang März und Ende August 2017 im Vergleich zum Vorjahr um rund sieben Prozent ausbauen. Für das aktuelle Wachstum gibt es gleich mehrere Gründe, die Otto im Gespräch mit neuhandeln.de verraten hat. [mehr]