Outdoor- und Sneaker-Spezialist Publikat wächst erneut kräftig

Adreko

Das Multishop-Unternehmen Publikat dürften viele Branchen-Beobachter nach wie vor noch nicht so recht auf dem Radar haben. Interessant ist der Spezialversender aber nicht nur, weil vor wenigen Monaten mit dem ehemaligen Cyberport-Chef Danilo Frasiak ein prominenter Manager verpflichtet wurde. Auch die aktuellen Geschäftszahlen für das vergangene Jahr 2016 lassen nun aufhorchen.

Danilo Frasiak
Seit kurzem an Bord: Geschäftsführer Danilo Frasiak (Bild: Publikat)

Demnach konnte Publikat nicht nur bereits einen Netto-Umsatz von 50 Mio. Euro erzielen (ohne MwSt. und nach Retouren). Im Vergleich zum Vorjahr entspricht das auch einem Plus von 50 Prozent, da die Publikat Verlags- und Handels GmbH & Co. KG zuvor erst auf 34 Mio. Euro Netto-Umsatz kam.

Erzielt wurden die Einnahmen dabei über die beiden Online-Shops Stylefile.de (Sortiment: Sneaker und Streetwear) sowie BigTree.de (Outdoor-Mode und -Zubehör), die mit ihrer Ausrichtung jeweils auf ein spezielles Nischensortiment spezialisiert sind. Dazu kommen Warenumsätze, die Publikat als Händler auf dem Online-Marktplatz Amazon generiert.

Wachsen konnte Publikat mit beiden Online-Shops, da man nach eigenen Angaben „erfolgreiches Online-Marketing“ betrieben habe und neben einer erfolgreichen Neukunden-Gewinnung auch eine „exzellente Kundenbindung“ erreicht hatte. Ein Erfolgsfaktor war laut Publikat zudem, dass man das Warenlager mit interessanten Sortimenten erweitert hatte. Aus diesem Grund verlagert Publikat seine eigene Logistik gerade auch sukzessive vom alten Standort Mainaschaff (bei Aschaffenburg) in die rund 15 Kilometer entfernte Stadt Großostheim, wo Publikat mehr Lagerfläche zur Verfügung steht.

Publikat wurde im Jahr 2000 gegründet und betreibt aktuell Länder-Versionen seiner Online-Shops für Kunden in Deutschland, Frankreich, Holland sowie Italien und Spanien. Wie sich der Umsatz auf die beiden Versendermarken Stylefile und Big Tree verteilt, verrät das Multishop-Unternehmen nicht.

Zum Ergebnis gibt es keine konkreten Zahlen, nach eigenen Angaben habe man das aktuelle Wachstum aber wieder „unter Einhaltung der wirtschaftlichen Profitabilität“ erreichen können. Seit der Gründung ist Publikat nach eigenen Angaben immer profitabel gewesen, im vorletzten Geschäftsjahr 2015 gab es bei einem Netto-Umsatz von rund 34 Mio. Euro einen Jahresüberschuss von 1,2 Mio. Euro.

Schon gewusst? Jeden Freitag erscheint der kostenlose Newsletter von neuhandeln.de – so erhalten Sie alle Beiträge bequem in Ihr Postfach und verpassen keine Artikel mehr. Über 3419 Kollegen aus dem Versand- und Multichannel-Handel beziehen bereits den Newsletterhier geht es direkt zum Abo.