Bonprix TV-Spot
Marketing

„Fühl dein Wow“?: Neue Bonprix-Kampagne offenbart Schwächen

Auch in diesem Jahr setzt der Mode-Versender Bonprix wieder auf TV-Werbung, um sein Geschäft anzukurbeln. Ab sofort ist daher ein neuer TV-Spot zu sehen, der in Deutschland, Frankreich sowie Holland und der Schweiz ausgestrahlt wird. Dabei setzt die Otto-Tochter auf eine ungewöhnliche Bildsprache, die sich deutlich von bisherigen Kampagnen unterscheidet. Was in diesem Fall dann aber nicht nur Vorteile mit sich bringen dürfte. [mehr]

Marketing

„Der richtige Weg“: Die neue Otto-Kampagne im Praxis-Check

Keine Produkte, keine Rabattaktionen, weder Sortiments- noch Serviceverweise. Eine brandneue Weihnachtskampagne von Otto läuft unter dem Motto „Schenke das Wertvollste, das du hast: Zeit“ (#ZeitGeschenk). Dabei zeigt ein Animationsfilm den stressigen Ablauf im Leben einer Familie. Doch funktionieren Kampagnen, die rein auf Emotionen fokussieren? Werbe-Profi Andrew J. Simpson ist davon überzeugt – aus einem bestimmten Grund. [mehr]

Marketing

Der nächste Versuch: eBay kämpft gegen sein Flohmarkt-Image

Der Online-Marktplatz eBay.de investiert erneut in Werbung, um seine Marke zu schärfen. So soll nun unter anderem ein TV-Spot „klar zum Ausdruck bringen, wofür eBay heute steht“ – unter anderem der Handel mit Neuware. Das sei vielen Verbrauchern nach wie vor nicht bewusst – obwohl eBay das schon einmal mit TV-Spots verdeutlichen wollte. Doch es bleibt wohl schwer, das Image vom Online-Flohmarkt mit Privat-Auktionen abzustreifen. [mehr]

Home24 TV-Spot
Marketing

„Keine Ärsche mehr“: Die neue Marken-Strategie von Home24 im Praxis-Check

Vor einigen Jahren hatte der Möbel-Versender Home24 noch in provokanten TV-Spots damit geworben, dass sich traditionelle Möbelhäuser „am Arsch der Welt“ befinden und Verbraucher bei Home24 doch viel bequemer an ihren Hausrat kommen. Seit diesem Herbst setzt der Online-Händler aber auf eine neue Markenausrichtung, die Kunden emotionaler ansprechen soll. Wie gut das Home24 gelingt, analysiert Werbe-Profi Andrew J. Simpson. [mehr]

Marketing

Mode statt Spielwaren: myToys.de mit neuer Marketing-Strategie

Zum Start in das diesjährige Weihnachtsgeschäft wirbt die Otto-Tochter myToys.de mit einer neuen TV-Kampagne im Fernsehen. So will der Spezialversender seine Markenbekanntheit weiter steigern, was den Berlinern auch gelingen dürfte. Schließlich gab es bereits zwei TV-Kampagnen, die positiv auf das Geschäft eingezahlt hatten. Dennoch beschreiten die Berliner beim aktuellen TV-Spot diesmal andere Wege bei der Kundenansprache. [mehr]

Aboutyou.de
E-Commerce

Also doch: Otto-Tochter „Collins“ ändert E-Commerce-Strategie

Die Otto-Tochter „Collins“ ändert ihr Geschäftsmodell – wenn auch vorerst in Nuancen. Denn nachdem bisher externe Entwickler die Nutzer zu Mode-Käufen in dem Mode-Shop Aboutyou.de inspirieren konnten, sollen künftig die Kunden selbst diese Aufgabe übernehmen. Doch was die Otto-Tochter großspurig als eine „Weiterentwicklung des Open-Commerce-Modells“ verkauft, ist im E-Commerce längst Standard. Und aus Innovationssicht daher eine Enttäuschung. [mehr]

Beate Uhse
Finanzmeldungen

Keine Kataloge, weniger Filialen: Umsatz von Beate Uhse sinkt erneut

Bei der Beate Uhse AG sinkt der Umsatz auch im laufenden Geschäftsjahr. Konkret steht für das erste Quartal 2016 ein Netto-Umsatz von 29,1 Mio. Euro in den Büchern, was im Vergleich zum Vorjahr einen Rückgang um 19,7 Prozent bedeutet (Q1/2015: 36,2 Mio. Euro). Überraschend kommt das aber nicht, da der Konzern für das laufende Jahr von vornherein mit weniger Umsatz rechnete. Aus gutem Grund. [mehr]