Personalien

Nächster Neuzugang: HSE24 verstärkt die Geschäftsleitung

Der Teleshopping-Sender HSE24 erweitert seine Geschäftsleitung. Ab sofort kümmert sich daher Markus Kirchner als neuer Bereichsleiter um die Themen Business Development sowie Strategy & Projects. Dazu hat der Verkaufssender extra eine neue Position für seinen Neuzugang geschaffen. Kirchner ist nicht die erste Personalie, die HSE24 in diesem Jahr vermeldet. So hatte der Teleshopping-Sender erst zum September seine Geschäftsführung erweitert. [mehr]

Mergers & Acquisitions

„Der richtige Zeitpunkt“: 1-2-3.tv wechselt den Besitzer

Die Münchner Beteiligungsgesellschaft Arcus Capital will den deutschen Teleshopping-Sender 1-2-3.tv übernehmen. Demnach habe die positive Entwicklung des Versenders bei den bestehenden Besitzern zu der Entscheidung geführt, jetzt das Geschäft für die nächste Wachstumsphase zu verkaufen. Und tatsächlich konnte der Teleshopping-Sender erst im vergangenen Geschäftsjahr seine positive Entwicklung fortschreiben. [mehr]

HSE24
Mergers & Acquisitions

Teleshopping: HSE24 investiert in britischen Verkaufssender

Der deutsche Teleshopping-Sender HSE24 investiert einmal mehr in sein internationales Geschäft. Vor diesem Hintergrund hat sich der deutsche Verkaufssender nun mehrheitlich an dem britischen „Craft Channel“ beteiligt, der auf den Versandhandel mit Bastlerbedarf spezialisiert ist und diese Produkte per Teleshopping im Fernsehen sowie mit Live-Streams und Online-Shop im Internet vermarktet. [mehr]

E-Commerce

Doch kein Multishop-Modell: Strategiewechsel bei Channel 21

Der deutsche Teleshopping-Sender Channel21 feilt an seinem Geschäftsmodell. So verabschieden sich die Hannoveraner nach Informationen von neuhandeln.de nun wieder von ihrem Multishop-Modell, das man vor einem Jahr als neue E-Commerce-Initiative in Aussicht gestellt hatte. Umgesetzt wurde dieses Vorhaben zwar bereits, doch in der Praxis hatte das Multishop-Modell einen entscheidenden Haken. [mehr]

Personalien

HSE24 holt IT- und Logistik-Experten in die Geschäftsführung

Der Teleshopping-Sender HSE24 erweitert sein Management-Team erneut. Demnach verstärkt ab 01. September 2016 mit Benedikt Schramm ein fünfter Mann die Geschäftsführung des Verkaufssenders. Der 56-Jährige kümmert sich dann bei HSE24 in der neu geschaffenen Position des Chief Operating Officer (COO) um Leitung, Steuerung und Organisation der drei Bereiche IT, Logistik und Service. Bereits vor seinem Wechsel zu HSE24 war Schramm in den Bereichen IT und Logistik als Interimsmanager für Unternehmen aus der Textilbranche tätig. [mehr]

HSE24 Studioproduktion
Personalien

Teleshopping: Langjähriger Logistik-Chef verlässt HSE24

Koen Verbrugge verlässt den Teleshopping-Sender HSE24 aus familiären Gründen. Der 47-Jährige war insgesamt fünfzehn Jahre für den Verkaufssender tätig und zuletzt als Mitglied der Geschäftsleitung von HSE24 für die beiden Bereiche Service und Operations zuständig. Ein Nachfolger wird noch gesucht. HSE24 hatte erst kürzlich die Geschäftsführung erweitert, nachdem zuvor Richard Reitzner den Versender alleine geführt hatte. [mehr]

Finanzmeldungen

Zweistelliges Wachstum: Channel21 zieht erste Zwischenbilanz

Der deutsche Teleshopping-Sender Channel21 dürfte auch das laufende Geschäftsjahr 2016 mit einem deutlichen Wachstum abschließen. Dafür sprechen erste Zahlen, die der Verkaufssender nun vorgelegt hat. Demnach konnten die Hannoveraner in den ersten vier Monaten des Jahres um 16,1 Prozent zulegen. Dass bei dem ehemaligen Sorgenkind der Teleshopping-Branche das Geschäft brummt, dürfte Branchenkenner aber nicht überraschen. [mehr]