Carsten Schmitz
Personalien

Digital-Chef vor dem Abschied: Carsten Schmitz verlässt Intersport demnächst

Carsten Schmitz verlässt die Intersport Digital GmbH, für die er momentan noch als Geschäftsführer zuständig ist. Doch der 48-Jährige möchte in naher Zukunft eine neue Herausforderung annehmen und wird daher das Unternehmen verlassen, wie die Verbundgruppe mitteilt. Seine Nachfolge hat Intersport nun eingeleitet – und die Geschäftsführung der Intersport Digital GmbH ausgebaut. [mehr]

Bike24
Logistik

„Das nächste Etappenziel“: Bike24 nimmt zweites Versandlager in Betrieb

Vor anderthalb Jahren hatte Bike24 erstmals angekündigt, ein Logistikzentrum in Spanien in Betrieb zu nehmen. Geplant war dabei, das neue Lager im zweiten Halbjahr 2022 zu eröffnen. Nun wurde dieses Ziel erreicht. Denn in diesen Tagen ist das neue Logistikzentrum planmäßig in die Pilotphase gestartet – auch wenn die Kunden erst nach und nach etwas davon mitbekommen dürften. [mehr]

Thorsten Heckrath-Rose
Finanzmeldungen

Rose Bikes wächst wieder zweistellig – aber deutlich weniger als erwartet

Einen Netto-Umsatz von 174 Mio. Euro hat Rose Bikes im Geschäftsjahr 2021/22 eingefahren, das vor kurzem beendet wurde. Damit konnte der Fahrrad-Spezialist zwar zweistellig wachsen. Rose hat aber nicht den Umsatz erreicht, den man ursprünglich angepeilt hatte. Trotzdem ist Rose Bikes sehr zufrieden mit dem abgelaufenen Geschäftsjahr – und das lässt sich auch gut nachvollziehen. [mehr]

Decathlon Lieferung
Multichannel-Handel

Kurzmeldungen: Digital Commerce Award, Decathlon, Otto.de, Thalia, Idealo

Ab sofort können sich Online-Händler wieder für den Digital Commerce Award bewerben, den ich auch als Jury-Mitglied unterstütze. Decathlon liefert jetzt außerdem in zwei zusätzlichen Städten mit dem Lastenrad, während Thalia bald einen weiteren Standort übernimmt. Otto.de verlängert seine Weihnachtskampagne und Idealo verrät Details dazu, wann der Direktkauf eingestellt wird. [mehr]

Buy Back Decathlon
Multichannel-Handel

Kurzmeldungen: Decathlon Buy Back, Ikea-Studios, Walbusch-Store, Rebuy

Der Sportartikel-Hersteller und -Händler Decathlon kauft in Deutschland jetzt gebrauchte Produkte zurück, wenn diese von Verbrauchern nicht mehr benötigt werden. Ikea wiederum eröffnet 2023 zusätzliche City-Filialen in Deutschland, um in zentralen Lagen zu verkaufen. Bereits bezogen hat Walbusch einen neuen Store in Hamburg, während Rebuy nun auch in Chromebooks macht. [mehr]

Max Heimann
Multichannel-Handel

„Nahtlosere Kundenerfahrung bieten“: Fahrrad.de kooperiert jetzt mit ATU

Der Spezial-Versender Fahrrad.de hat einen prominenten Partner im stationären Handel gewonnen. Denn ab sofort betreibt KFZ-Spezialist Auto-Teile-Unger (ATU) in München eine Fahrrad-Werkstatt, die sich unter anderem an Kunden von Fahrrad.de richtet. Wer hier nämlich jetzt ein Zweirad online bestellt, kann sich das Fahrrad zu ATU schicken lassen – und zwar aus einem guten Grund. [mehr]