Marcus Diekmann
Finanzmeldungen

Rose steigert Umsatz deutlich – obwohl Corona viele Millionen zunichte macht

Die Rose Bikes GmbH verbucht einen Netto-Umsatz von 137,1 Mio. Euro für das Geschäftsjahr 2019/2020, das am 31. Oktober abgeschlossen wurde. Damit steht zwar ein deutliches Plus von 34 Prozent in den Büchern, nachdem die Fahrrad-Marke zuvor ja auf 102 Mio. Euro gekommen war. Dennoch wäre im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019/20 deutlich mehr drin gewesen. [mehr]

Globetrotter Dortmund
Multichannel-Handel

„Eine der attraktivsten Gegenden“: Globetrotter eröffnet Filiale in Dortmund

Der Outdoor-Ausrüster Globetrotter expandiert auch im kommenden Jahr weiter im stationären Handel. Denn im Frühjahr 2021 soll ein neues Ladengeschäft in Dortmund eröffnen. Konzipiert ist auch der neue Store wieder als eine so genannte City-Filiale, die sich unter anderem durch eine kleinere Fläche auszeichnet – ein Format, auf das Globetrotter zunehmend setzt. [mehr]

Andreas Vogler
Personalien

„Frische Ideen einbringen“: CEO-Wechsel bei Globetrotter Ausrüstung

Andreas Vogler führt seit kurzem die Globetrotter Ausrüstung GmbH als Chief Executive Officer (CEO). Der 48-Jährige folgt in dieser Position auf Henrik Hoffman, der seit Anfang 2016 an der Spitze des Outdoor-Händlers stand und damals den CEO-Posten von Thomas Lipke übernahm. Trotz des CEO-Wechsels bleibt Voglers Vorgänger aber Geschäftsführer von Globetrotter. [mehr]

Bike-Angebot.de
Mergers & Acquisitions

„Stark wachsende Plattform“: Schuhe24-Gruppe übernimmt Fahrrad-Marktplatz

Die Schuhe24-Gruppe expandiert in weitere Branchen. Ab sofort gehört daher zum Plattform-Netzwerk der Wiesbadener auch das Online-Portal Bike-Angebot.de. Diese Shopping-Plattform wurde aber dieses Mal nicht selbst entwickelt. Vielmehr ist die Schuhe24-Gruppe hier jetzt als Mehrheitsgesellschafter eingestiegen. Es ist bereits die dritte Übernahme in diesem Jahr. [mehr]

Polo Motorrad
Finanzmeldungen

„Krisenresistentes Umfeld“: Polo wächst trotz Corona-Krise deutlich

Die Polo Motorrad und Sportswear GmbH hat im Geschäftsjahr 2019/20 (Ende: 30. September) ein deutliches Umsatzplus erreicht. Konkret steht ein Netto-Umsatz von 139 Mio. Euro in den Büchern für diese Berichtsperiode. Das sind gleich 14 Mio. Euro mehr als noch im Vorjahr. Denn Motorradfahren kann auch die Corona-Pandemie wenig anhaben. Ganz im Gegenteil. [mehr]

Alexander von Preen
Personalien

„Zeichen der Effizienz“: Intersport-Gruppe verschlankt Vorstand

Der Vorstand der Intersport-Gruppe besteht jetzt nur noch aus drei Führungskräften. Der Grund dafür ist eine Umstrukturierung, mit der die Verbundgruppe schlanker am Markt auftreten und ihre Prozesse verbessern möchte. Bislang wurde der Sportartikel-Spezialist von vier Vorständen geführt, von denen ein Mitglied aus dem bisherigen Team nun nicht mehr an Bord ist. [mehr]