Rose Bikes
Multichannel-Handel

Sieben zusätzliche Standorte: Rose Bikes breitet sich im stationären Handel aus

Der Fahrrad-Hersteller Rose expandiert gerade kräftig im stationären Einzelhandel. So finden Kunden seit kurzem Räder von Rose in Deutschland gleich an sieben zusätzlichen Standorten. Dabei handelt es sich allerdings nicht um eigene Stores. Vielmehr setzt Rose auf Shop-in-Shop-Kooperationen – und baut dabei auf prominente Partner im stationären Einzelhandel. [mehr]

Christian Sailer Weltbild
Personalien

Weltbild beruft weiteren Geschäftsführer und kooperiert mit Outdoor-Shop McTrek

Bei der Weltbild-Gruppe tut sich wieder was im Management. So wurde Günter Frauendorfer in diesen Tagen zum Geschäftsführer bei der Händler-Marke „Weltbild“ bestellt. In dieser Funktion kümmert sich der 47-Jährige um die kaufmännischen Belange der Kernmarke. Neuigkeiten gibt es aber nicht nur im Management. Auch beim Sortiment geht Weltbild jetzt neue Wege. [mehr]

Wayfair Berlin
Multichannel-Handel

Kurzmeldungen der Woche: Globetrotter, Wayfair, Witt, Lascana und Fahrrad.de

Wer macht was im deutschen Online- und Multichannel-Handel? Unser aktueller News-Überblick liefert Entscheidern aus dem E-Commerce kompakt die wichtigsten Kurznachrichten aus dieser Woche. Dieses Mal gibt es Updates von Outdoor-Ausrüster Globetrotter, dem Möbel-Versender Wayfair und Multichannel-Händler Fahrrad.de sowie News aus zwei Otto-Unternehmen. [mehr]

Bike24
E-Commerce

„Hochattraktive Märkte“: Bike24 plant Länder-Shops für Frankreich und Italien

​​​​​​​Die Bike24 GmbH will ihr Online-Geschäft weiter internationalisieren. Konkret plant daher der Spezial-Versender aus Dresden gleich zwei zusätzliche Länder-Versionen von seinem Fahrrad-Shop. So soll eine Shop-Variante für Verbraucher in Italien kommen als auch eine Version, die sich an Kunden in Frankreich richtet. Denn hier wittert der Online-Händler viel Potenzial. [mehr]

Tennis Express
Mergers & Acquisitions

Nach Midwest Sports: Signa Sports United will weiteren Tennis-Shop übernehmen

Die Versender-Gruppe Signa Sports United steht vor einer weiteren Übernahme. So hat nun der Sportartikel-Spezialist eine verbindliche Vereinbarung getroffen, um den Online-Händler „Tennis Express“ zu übernehmen. Neuigkeiten gibt es bei Signa Sports United aber nicht nur beim Shop-Portfolio, sondern auch im Top-Management. Denn hier gibt es mehrere Neuzugänge. [mehr]