myToys Dresden
Finanzmeldungen

Jahresbilanz der myToys-Gruppe: Umsatz steigt – doch der Offline-Handel leidet

Einen Netto-Umsatz von 894 Mio. Euro konnte im Geschäftsjahr 2020/2021 die myToys-Gruppe erzielen, zu der neben dem Multishop-Unternehmen myToys.de auch noch der Shopping-Club Limango gehört. Denn im Corona-Jahr wurden sowohl Spielwaren als auch Produkte rund um Home & Living stark nachgefragt. Das Retail-Geschäft der Gruppe hat dennoch gelitten. [mehr]

Stefan Smalla
Finanzmeldungen

„Sehr erfolgreiches Jahr“: Umsatz von Westwing erhöht sich um 62 Prozent

Der Münchner Shopping-Club Westwing hat im vergangenen Geschäftsjahr 2020 einen Netto-Umsatz von 433 Mio. Euro eingefahren. Das entspricht nun einem satten Wachstum von gleich 62 Prozent zum Vorjahr. Auch in diesem Jahr boomt das Geschäft: Nach vorläufiger Schätzung kann Westwing den Netto-Umsatz im ersten Quartal 2021 voraussichtlich verdoppeln. [mehr]

Moritz Hahn
Personalien

BestSecret-Gruppe: Ehemaliger Zalando-Manager wird alleiniger CEO

Zum 01. April 2021 wird Moritz Hahn alleiniger Chief Executive Officer (CEO) bei der BestSecret-Gruppe, die online preisreduzierte Mode in einer geschlossenen Shopping-Community verkauft. Vor seinem Wechsel zu BestSecret war der 42-Jährige lange für den Online-Riesen Zalando tätig, der auch im Mode-Geschäft unterwegs ist. Aktuell ist er bereits Co-CEO von BestSecret. [mehr]

Stefan Smalla
Finanzmeldungen

„2020 war intensiv“: Westwing profitiert vom Online-Boom im Corona-Jahr

In der Corona-Krise boomt der Online-Handel im Allgemeinen – und das E-Commerce-Geschäft bei Anbietern von Home & Living im Speziellen. Denn viele Bundesbürger richten sich gerade ihr Zuhause schön ein – wenn sie dort gezwungenermaßen mehr Zeit als sonst verbringen müssen. Kein Wunder also, dass auch bei dem Möbel-Spezialist Westwing das Geschäft brummt. [mehr]

Westwing
Finanzmeldungen

„Erhöhtes Wachstumsniveau“: Westwing hebt Prognose für 2020 erneut an

Beim Shopping-Club Westwing brummt das Geschäft. So verläuft auch das dritte Quartal in dem Geschäftsjahr 2020 bisher „deutlich besser“ als erwartet, wie der Spezialist für Möbel, Textilien und Wohn-Accessoires mitteilt. Demnach profitiert der Shopping-Club nach wie vor von einem erhöhten Wachstumsniveau – und erhöht deshalb seine Prognose für das laufende Jahr. [mehr]

Babymarkt.de
Personalien

Management-Wechsel bei Babymarkt.de und Brands4friends

Die Babymarkt.de GmbH aus Dortmund verkleinert ihr Top-Management. Demnach besteht ab sofort die Geschäftsführung des Spezial-Versenders nur noch aus Bastian Siebers (44) und Sven Bogatzki (44) sowie Roland Zacharias (40). Veränderungen in der Geschäftsführung gibt es auch beim Shopping-Club Brands4friends aus Berlin, der einige Jahre zu eBay gehört hatte. [mehr]