„Westwing Now“ kommt an: Rollout in weitere Ländermärkte geplant

4. Dezember 2017 0

Der auf Accessoires und Möbel spezialisierte Shopping-Club Westwing hat seinen Umsatz im dritten Quartal 2017 um vier Prozent auf 58,1 Mio. Euro gesteigert. In Deutschland ist das Geschäft nach eigenen Angaben bereits profitabel, wo man zweistellig zulegen konnte. Dazu dürfte auch der Online-Ableger „Westwing Now“ beigetragen haben, über den man seit Frühjahr 2015 ein dauerhaftes Sortiment anbietet. Passend dazu will man dieses Online-Angebot ausrollen. [mehr]

„Wichtiger Anlaufpunkt“: Mister Spex schlägt auch in Bochum auf

4. August 2017 0

Der Berliner Online-Optiker Mister Spex expandiert weiter kräftig im stationären Einzelhandel. Neu zum Portfolio zählt daher nun erstmals ein Ladengeschäft in Bochum, das sich dort im heimischen Shopping-Center Ruhrpark befindet. In den stationären Einzelhandel zieht es auch den Shopping-Club Westwing, der auf das Geschäft mit rabattierten Möbeln und Accessoires spezialisiert ist – wenn auch auf andere Weise als es bei Mister Spex der Fall ist. [mehr]

Quartalszahlen: Westwing und Home24 reduzieren Verluste

1. Juni 2017 0

Der Shopping-Club Westwing ist auch im ersten Quartal 2017 nur moderat gewachsen. Das überschaubare Plus ist insofern keine Überraschung, da der Versender aus dem Hause Rocket Internet bereits seit einem Jahr seinen Fokus verstärkt auf Profitabilität legt. Einen ähnlichen Eindruck wie die Westwing-Zahlen hinterlassen auch die Werte für das erste Quartal 2017 von Möbel-Versender Home24, der ebenfalls zu Rocket Internet gehört. [mehr]

Brands4friends wirbt im Fernsehen: TV-Comeback mit Abstrichen

2. Mai 2017 2

Nach vier Jahren Sendepause ist die eBay-Tochter Brands4friends wieder im Fernsehen aktiv. So buhlen die Berliner nun mit neuen TV-Spots um Kunden. Dabei steht der Abverkauf im Mittelpunkt, so dass in den Clips immer einzelne Angebote zu sehen sind. Bis zu einem gewissen Punkt wirkt das stimmig und gut gemacht. Problematisch könnte es allerdings werden, wenn Verbraucher dann tatsächlich online gehen und bei Brands4friends bestellen wollen. [mehr]

Break-even erreicht: Westwing schließt erstes Quartal profitabel ab

27. April 2017 0

Bei Shopping-Club Westwing steht ein Netto-Umsatz von 250,4 Mio. Euro für das vergangene Geschäftsjahr in den Büchern. Demnach konnte der Spezialist für Accessoires und Möbel sein Geschäft um 14,2 Prozent in 2016 steigern. Zum Vorjahr hat das Wachstum damit aber erneut abgenommen. Bei Westwing konzentriert man sich allerdings auch schon länger darauf, die Profitabilität zu verbessern. Stark verbessert hat sich daher das Ergebnis. [mehr]

1 2 3 7