Mister Spex Store Berlin
Multichannel-Handel

Der dritte Streich: Mister Spex kommt nach Oberhausen

Vor gerade einmal zwei Wochen hat Mister Spex seinen zweiten stationären Store eröffnet, nun steht schon die nächste Neueröffnung an. Konkret zieht es den Online-Optiker nach Oberhausen (Nordrhein-Westfalen), wo an diesem Donnerstag der Startschuss für ein Geschäft im lokalen Einkaufszentrum „CentrO“ fällt. Damit halten die Berliner ihren eigenen Zeitplan konsequent ein. Weitere Stores dürften daher bald folgen. [mehr]

Mister Spex Store
Multichannel-Handel

„Stärkere Markenpräsenz“: Warum Mister Spex offline expandiert

Der Online-Optiker Mister Spex expandiert erneut offline. Konkret zieht es die Berliner in der Hauptstadt in die Schloßstraße im Bezirk Steglitz-Zehlendorf, wo Mister Spex nun ein weiteres Stationärgeschäft betreibt. Es ist bereits die zweite Filiale des Online-Optikers, der seit einem Jahr ein erstes Ladengeschäft betreibt – kurioserweise ebenfalls schon mitten in Berlin. Doch auch für den zweiten Standort in der Hauptstadt gibt es handfeste Gründe. [mehr]

Mister Spex Store Berlin
Logistik

Mister Spex: Neues Versandzentrum für weiteres Wachstum

Nachdem Mister Spex im vergangenen Jahr erstmals ein eigenes Ladengeschäft eröffnet hat, bezieht der Online-Optiker nun erneut neue Räume – dieses Mal allerdings für die hauseigene Logistik. So sind die Berliner in ein neues Versandzentrum im Stadtteil Spandau gezogen, nachdem das Fulfillment zuvor im Firmensitz am Prenzlauer Berg abgewickelt wurde. Denn durch das Wachstum sind die vorhandenen Logistikflächen zu klein geworden. [mehr]

Mister Spex Lensstore
Marketing

Einheitlicher Marktauftritt: Mister Spex ändert Marken-Strategie

Gegenüber neuhandeln.de hatte es Geschäftsführer Mirko Caspar bereits vor anderthalb Jahren in Aussicht gestellt, nun ist es auch in der Praxis so weit: Der Online-Optiker Mister Spex vereinheitlicht seinen Markenauftritt und ist daher ab sofort auch in Skandinavien unter seiner Kernmarke aktiv, wo die Berliner bislang unter der Marke „Lensstore“ verkauft hatten. Und die nächsten Umstellungen folgen wohl schon in Kürze. [mehr]

Mister Spex Store Berlin
Multichannel-Handel

„Konsequente Ergänzung“: Mister Spex plant die nächsten Stores

Gegenüber neuhandeln.de hatte es Mister Spex bereits im Frühjahr in Aussicht gestellt, nun wird es auch tatsächlich konkret: Der Online-Optiker will bereits im ersten Quartal 2017 weitere Stores eröffnen, nachdem Mister Spex seit diesem Frühjahr ein erstes Ladengeschäft in Berlin betreibt. Hier bietet Mister Spex zwar ähnliche Services wie seine Partner-Optiker – in die Quere kommen will der Online-Optiker seinen Partnern aber trotzdem nicht. [mehr]

Multichannel-Handel

Partner-Optiker: Mister Spex dementiert hohe Kündigungsrate

Nach einem Medienbericht wollen verärgerte Optiker die Multichannel-Kooperation mit Mister Spex beenden. HIntergrund sei, dass der Online-Optiker die Kosten für seine Partner erhöht und wichtige Provisionen gekürzt habe. Das ist zwar tatsächlich so, wie Mister Spex auf Nachfrage bestätigt. Eine hohe Kündigungsrate könne Mister Spex aber nicht feststellen – vielmehr sollen auch die Partner von den neuen Konditionen profitieren. [mehr]

Personalien

CPO verabschiedet sich: Mister Spex besetzt Führungsposition neu

Der Online-Optiker Mister Spex verliert die nächste Führungskraft. So verlässt Hannes Schrödter zum Jahresende den Spezialversender, für den er insgesamt sechseinhalb Jahre tätig war und zuletzt als Chief Product Officer (CPO) das Produktmanagement verantwortete. Er verlässt die Berliner, weil er sich selbstständig machen will und dafür nun der richtige Zeitpunkt gekommen sei. Seine Nachfolge hat Mister Spex aber bereits geregelt. [mehr]