Werbestopper.de
Marketing

Analyse: Werbestopper.de und die Folgen für den Handel

Auf der Internet-Plattform werbestopper.de können Verbraucher die Werbung von Händlern blockieren. Zum Beispiel Print-Kataloge und Mailings von Versendern, die ihre Werbung dann nicht mehr an Nutzer ausliefern sollen, die sich dagegen ausgesprochen haben. Doch was sollen Händler tun, wenn werbestopper plötzlich Werbestopps für einzelne Verbraucher fordert? Tipps liefert Datenschutz-Experte Dirk Niedernhöfer von der adreko GmbH. [mehr]

Hitmeister.de wird Real.de
E-Commerce

Mehr Reichweite: Online-Marktplatz Hitmeister.de wird zu Real.de

Im vergangenen Frühjahr wurde öffentlich, dass die Supermarktkette Real den deutschen Online-Marktplatz Hitmeister.de übernehmen will. Nun steht der weitere Fahrplan fest. Demnach soll die Marke Hitmeister bereits Mitte Februar 2017 vom Markt verschwinden, der Online-Marktplatz Hitmeister.de künftig auf das Internet-Portal Real.de verweisen. Warum das passiert, verraten die Macher im Gespräch mit neuhandeln.de. [mehr]

Dirk Lauber
Personalien

Otto-Gruppe verliert E-Commerce-Vordenker Dirk Lauber

Dirk Lauber ist nicht mehr als Geschäftsführer für die Baur-Tochter Empiriecom tätig. Ihm zufolge seien „strategische Differenzen“ über den zukünftigen Kurs mit dem Beirat der Hauptgrund dafür gewesen, die Otto-Gruppe zu verlassen. So hatte die Baur-Gruppe den Dienstleister im Frühjahr 2015 an den Start gebracht, der seitdem zwar für Kunden aus der Otto-Gruppe tätig wurde. Geplant war damals aber noch etwas anderes. [mehr]

Personalien

Preisportal-Betreiber Idealo verpflichtet Rakuten-Manager

Prominenter Neuzugang für die Idealo Internet GmbH: Zum 01. Januar 2017 verstärken sich die Betreiber des gleichnamigen Online-Preisportals mit Erik Meierhoff, der aktuell noch als „Head of Business Development EU“ für den Online-Marktplatz Rakuten zuständig ist. Interessant ist das nicht zuletzt weil die Portalbetreiber ihr Geschäftsmodell aktuell erweitern und sich zu einem Online-Marktplatz wandeln. [mehr]

Personalien

CPO verabschiedet sich: Mister Spex besetzt Führungsposition neu

Der Online-Optiker Mister Spex verliert die nächste Führungskraft. So verlässt Hannes Schrödter zum Jahresende den Spezialversender, für den er insgesamt sechseinhalb Jahre tätig war und zuletzt als Chief Product Officer (CPO) das Produktmanagement verantwortete. Er verlässt die Berliner, weil er sich selbstständig machen will und dafür nun der richtige Zeitpunkt gekommen sei. Seine Nachfolge hat Mister Spex aber bereits geregelt. [mehr]

E-Commerce

„Idealo Direktkauf“: Die Chancen und Risiken für Online-Händler

Online-Preisportale sind für viele Versender ein beliebtes Marketing-Instrument, um potenzielle Kunden in ihren Online-Shop zu locken. Doch bei Preisvergleich Idealo.de verkaufen nun auch immer mehr Händler ihre Ware direkt. Kein Wunder. Denn Händler können durch den „Idealo Direktkauf“ verstärkt von Impulskäufen profitieren. Allerdings drohen Händlern auch Nachteile beim Preisportal-Marketing 2.0 – und selbst Idealo wandelt auf einem schmalen Grat. [mehr]

E-Commerce

„Alexa Shopping“: So will Amazon über den Echo-Lautsprecher verkaufen

Demnächst bietet Amazon auch in Deutschland seinen interaktiven Lautsprecher „Echo“ an, der sich über Spracheingabe steuern lässt. So können Nutzer zum Beispiel die Wettervorhersage erfragen und sich diese von der Box laut vorsagen lassen. Amazon ist aber nach wie vor ein E-Commerce-Unternehmen. Deswegen ist die interaktive Echo-Box nicht nur als Alltagshelfer konzipiert, sondern auch als Einkaufshilfe. Und hier gibt Amazon nun richtig Gas. [mehr]