SEO
E-Commerce

5 SEO-Tipps: So werden Online-Shops bei Google & Co. besser gelistet

Wer erfolgreich E-Commerce betreiben will, braucht nicht nur ein ansprechendes Sortiment. Wichtig ist für Shopbetreiber auch, dass ihre Inhalte im Internet gut sichtbar sind und so von potenziellen Kunden gefunden werden. Doch um Shops gut in Suchergebnissen zu platzieren, sind oft viele Maßnahmen nötig. 5 Tipps zeigen, worauf Online-Händler achten sollten. [mehr]

Galaxus Werbung
Marketing

Absurd, aber erfolgreich: Galaxus wirbt mit Clips, die Kunden vor Käufen warnen

„Der ehrlichste Online-Shop Deutschlands“: Unter diesem Motto steht eine neue Kampagne, mit der jetzt der Online-Shop Galaxus im Internet wirbt. Dabei unterscheiden sich die Werbespots deutlich von gängigen Werbemitteln. Denn streng genommen wird gar kein Angebot beworben. Vielmehr warnt Galaxus in seinen Werbe-Clips davor, bestimmte Produkte zu bestellen. [mehr]

Weltbild Filiale
Personalien

Neuer Digital-Chef: Weltbild verpflichtet E-Commerce-Spezialist von Adidas

Der Multichannel-Händler Weltbild hat ab sofort einen zusätzlichen Geschäftsführer. Demnach verstärkt jetzt Klaus Peter Gruber das Top-Management bei den Augsburgern. Hier übernimmt der 40-Jährige den Posten als Geschäftsführer für „Digital und Technologie“, der bei Weltbild neu geschaffen wurde. Denn Digitalisierung wird auch für die Augsburger immer wichtiger. [mehr]

Georg Blum
Sponsored Posts

[Anzeige] Mit Fördergeldern die nächste Stufe der Digitalisierung zünden

Egal, ob man Online-Pureplayer ist oder POS und E-Commerce kombiniert: Oft ist die System-Landschaft über die Jahre gewachsen und dadurch heute unübersichtlich. Doch nur wer sein Geschäft schnell und effizient betreibt, kann aus Krisen wie Corona gestärkt hervorgehen. Mit staatlichen Fördergeldern lassen sich nun Investitionen schnell und günstig umsetzen. [mehr]

Sabrina Mertens
Finanzmeldungen

BabyOne-Bilanz: Gesamtumsatz bröckelt, Online-Geschäft boomt

Die Corona-Krise prägt auch bei der Fachmarkt-Kette BabyOne das vergangene Geschäftsjahr. So steht für das Corona-Jahr 2020 ein Gesamtumsatz von 224 Mio. Euro in den Büchern, der damit rund 4,7 Prozent unter dem Vorjahr liegt. Denn auch die Fachmarkt-Kette musste lokale Geschäfte im Lockdown schließen. Dafür hat das Online-Geschäft jetzt stark angezogen. [mehr]