myToys Dresden
Finanzmeldungen

Jahresbilanz der myToys-Gruppe: Umsatz steigt – doch der Offline-Handel leidet

Einen Netto-Umsatz von 894 Mio. Euro konnte im Geschäftsjahr 2020/2021 die myToys-Gruppe erzielen, zu der neben dem Multishop-Unternehmen myToys.de auch noch der Shopping-Club Limango gehört. Denn im Corona-Jahr wurden sowohl Spielwaren als auch Produkte rund um Home & Living stark nachgefragt. Das Retail-Geschäft der Gruppe hat dennoch gelitten. [mehr]

myToys Dresden
Multichannel-Handel

Ladengeschäft Nummer 18: myToys.de bezieht ersten Store in Dresden

Ab sofort betreibt die myToys.de GmbH erstmals auch einen stationären Store in Dresden. Mit dieser Neueröffnung kommt die Otto-Tochter nun schon auf insgesamt 18 Ladengeschäfte in der Bundesrepublik. Es ist außerdem das erste neue Geschäft des Multichannel-Unternehmens nach längerer Zeit. Denn die letzte Neueröffnung datiert bereits aus dem Jahr 2017. [mehr]

Stephan Zoll
Mergers & Acquisitions

„Wichtiger Meilenstein“: Signa Sports United übernimmt nächsten Tennis-Shop

Die Versender-Gruppe Signa Sports United freut sich über den nächsten Neuzugang im Shop-Portfolio. Denn frisch dazu stößt der US-amerikanische Nischen-Shop Midwest Sports, der sich auf Tennis-Ausrüstung spezialisiert hat – und jetzt übernommen wird. So will die Gruppe den US-Markt betreten und Midwest Sports nutzen, um ihr Tennis-Geschäft auszubauen. [mehr]

NiceShops
Finanzmeldungen

„Außerordentliches Jahr“: Umsatz von NiceShops verdoppelt sich 2020 fast

Die NiceShops GmbH hat im vergangenen Geschäftsjahr 2020 einen Netto-Umsatz von 101 Mio. Euro eingefahren. Dadurch steht erstmals ein dreistelliger Millionenumsatz in den Büchern des Multishop-Unternehmens, das mehr als 20 verschiedene Online-Angebote betreibt. Zum Vorjahr hat sich der Umsatz damit jetzt nahezu verdoppelt. Nicht nur, aber auch wegen Corona. [mehr]

Garten & Freizeit
Finanzmeldungen

„Verstärkte Online-Nachfrage“: Garten & Freizeit wächst erneut kräftig

Das Geschäftsjahr 2020 hat die Raumschmiede GmbH mit einem deutlichen Umsatzplus von 50 Prozent beendet. So steht ein Brutto-Umsatz von 93 Mio. Euro in den Büchern des Multishop-Unternehmens, das hinter den drei Spezial-Shops Garten & Freizeit, Betten.de sowie Piolo.de steht. Doch trotz des erneut starken Wachstums wäre 2020 sogar mehr drin gewesen. [mehr]