Marketing

Nächster Neustart: Otto reanimiert auch Marke „Refashion“

Neuigkeiten aus dem Norden: Der Hamburger Otto-Versand hat ein neues Internet-Angebot gestartet, bei dem die Hanseaten über Online-Videos verkaufen wollen. Auf dem Video-Portal YouTube betreibt Otto daher einen neuen Kanal mit der Marke „Refashion“. Unter diesem Namen hatte Otto bereits vor fünf Jahren ein Social-Shopping-Angebot gestartet, das floppte. Doch Otto reanimiert jetzt nicht zum ersten Mal eine gescheiterte Marke. [mehr]

Marketing

TV-Werbung: Momox erstmals mit einer Mehrmarken-Strategie

TV-Werbung gehört bei dem Berliner Gebrauchtwarenhändler Momox bereits seit einigen Jahren zum Marketing-Inventar. Bislang hatte man sich bei TV-Spots aber darauf beschränkt, das Online-Portal „Momox“ zu bewerben, über das Verbraucher gebrauchte Ware zu Geld machen können. Nicht stattgefunden hatte im TV dagegen der Online-Shop Medimops.de, in dem die Berliner diese gebrauchten Produkte wieder verkaufen. Das ändert sich jetzt – mit einer überzeugenden neuen TV-Kampagne. [mehr]

Clubsale
Finanzmeldungen

20 Prozent Plus als Ziel: Planet Sports pusht seinen Shopping-Club

Die 21sportsgroup baut weiter ihren Spezialversender Planet Sports um, der vor einem guten Jahr von der insolventen Puccini-Gruppe übernommen wurde. Nachdem die Händlergruppe zuletzt ein neues Filialkonzept für den Spezialisten für Actionsport und Streetwear entwickelt hat, wird nun der Shopping-Club Clubsale runderneuert. Mit einem neuen Design und mehr Verkäufen soll Clubsale nun zweistellig zulegen – was durchaus realistisch scheint. Denn bislang bewegt sich das Geschäft noch auf einem überschaubaren Niveau. [mehr]

Mergers & Acquisitions

Nach Übernahme: Das plant die Klingel-Gruppe mit Hoeltzhaus

Auf neuhandeln.de hatte ich bereits berichtet, dass die Klingel-Gruppe den Wörishofer Bequemschuh-Versand übernimmt. Nun gibt es weitere Informationen zu dem Deal. So berichtet die Lokalpresse, dass bis auf wenige Ausnahmen alle Mitarbeiter die Kündigung erhalten hätten – was Klingel so letztlich auch indirekt gegenüber neuhandeln.de bestätigt. Fest steht zudem, dass es einen neuen Geschäftsführer bei dem Schuh-Versender gibt. [mehr]

Edited Store
Multichannel-Handel

Der zweite Streich: Otto-Tochter Collins expandiert erneut offline

Das war so nun wirklich nicht zu erwarten: Obwohl die Otto-Tochter „Collins“ vor knapp zwei Jahren eigentlich als Online-Pureplayer gestartet war, setzen die Hamburger jetzt doch zunehmend auf zusätzliches Geschäft im stationären Einzelhandel. So eröffnet kommende Woche in Berlin ein Ladengeschäft, in dem die Collins-Macher erneut Textilien ihrer Mode-Marke „Edited“ anbieten. Ähnlich verfährt die Otto-Tochter bereits in Hamburg. [mehr]

Logistik

Same-Day-Delivery: Notebooksbilliger.de kooperiert mit Zalando

Der Elektronik-Versender Notebooksbilliger.de investiert weiter in seinen Kundenservice. Aus diesem Grund können nun auch Kunden in Berlin ihre Ware bereits an dem Tag erhalten, an dem sie online bei Notebooksbilliger.de bestellen. Einen vergleichbaren Same-Day-Service bietet der Elektronik-Versender seit einigen Wochen bereits in Hannover an, wobei sich die Services im Detail durchaus unterscheiden. [mehr]

Mergers & Acquisitions

Offiziell: Otto-Gruppe trennt sich von Alba Moda

Pünktlich zum Start ins neue Geschäftsjahr 2016/2017 (Anfang: 01. März) hat sich die Otto-Gruppe von einem ihrer Sorgenkinder getrennt. So wurde nun der Textilversender Alba Moda an die Pforzheimer Klingel-Gruppe verkauft, die sowohl von ihrer Größe als auch ihrer Ausrichtung der ideale Käufer sei. Eine Überraschung ist der Deal nicht. [mehr]