„Mission Zukunft“: Rose Bikes wird demnächst zur E-Commerce-Plattform

2. August 2019 0

Der deutsche Fahrrad-Hersteller Rose will seinen Jahresumsatz von derzeit 85 Mio. Euro netto (2018) auf 120 Mio. Euro im Jahr 2020 ausbauen. Um dieses Ziel zu erreichen, hat Rose Bikes in diesen Tagen sein Wachstumsprogramm „Mission Zukunft“ vorgestellt. Hier ist ein zentraler Eckpunkt, den eigenen Online-Shop als Verkaufsplattform für externe Partner zu öffnen. [mehr]

„So digital gedacht wie nie“ – und der neue Otto-Spot enttäuscht trotzdem

31. Juli 2019 0

Hip, bunt, schrill: So lässt sich ein brandneuer TV-Spot beschreiben, mit dem Otto nun sein 70-jähriges Firmenjubiläum zelebriert. Denn Otto blickt erst gar nicht zurück und setzt obendrein noch auf eine neue Bildsprache, die sich jetzt an den „Sehgewohnheiten der Instagram-Welt“ orientieren soll. Die Kampagne ist trotzdem nicht gut gemacht. [mehr]

„Nicht mehr ein Kernbestandteil“: eBay trennt sich von Brands4friends

19. Juli 2019 3

Das US-amerikanische E-Commerce-Unternehmen eBay will sich demnächst vom deutschen Shopping-Club Brands4friends trennen. Nach eigenen Angaben hat sich jetzt der Marktplatz-Betreiber nämlich für einen Verkauf entschieden, da der Shopping-Club aus Berlin „nicht mehr ein Kernbestandteil der Unternehmensstrategie“ von eBay ist. [mehr]

EuGH-Urteil: Telefon-Nummer im Online-Shop nicht zwingend nötig

12. Juli 2019 0

Online-Händler sind nicht dazu verpflichtet, Verbrauchern eine Telefon-Nummer im Online-Shop zur Kontaktaufnahme anzugeben. Das hat nun der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden. Doch auch wenn eine Telefon-Nummer jetzt nicht zwingend nötig ist, müssen Online-Händler trotzdem direkt und effizient für ihre Kunden erreichbar sein. [mehr]

Ranking: Der größte Schweizer Online-Shop stammt aus Deutschland

8. Juli 2019 0

Alle Sommer wieder veröffentlicht die E-Commerce-Beratung Carpathia eine Rangliste mit den umsatzstärksten Online-Shops in der Schweiz. Das aktuelle Ranking verdeutlicht aber nicht nur, wie der E-Commerce in der Schweiz zunehmend an Bedeutung gewinnt. Immer stärker wird hier auch die E-Commerce-Konkurrenz aus dem Ausland – unter anderem aus Deutschland. [mehr]

Weniger Wachstum: Spreadshirt leidet unter Google-Updates

25. Juni 2019 0

Der Mass-Customization-Spezialist Spreadshirt hat das Geschäftsjahr 2018 mit einem Netto-Umsatz von 110 Mio. Euro abgeschlossen. Zum Vorjahr bedeutet das zwar ein kleines Plus von 3,4 Prozent, da die Leipziger 2017 auf 107 Mio. Euro Umsatz gekommen waren. Damals aber konnte das E-Commerce-Unternehmen mit einem Wachstum von 15 Prozent noch deutlich stärker zulegen. Schuld am geringeren Wachstum ist jetzt unter anderem Google. [mehr]

1 2 3 4 5 6 21