Rakuten schließt gleich drei Online-Marktplätze in Europa auf einmal

8. Juni 2016 0

Die japanische Rakuten-Gruppe restrukturiert ihr Marktplatz-Geschäft in Europa. Aus diesem Grund zieht sich der E-Commerce-Konzern aus Spanien und aus Großbritannien zurück, wo die Japaner jeweils einen Online-Marktplatz in der entsprechenden Landessprache betreiben. Einstampfen will man auch das österreichische Online-Portal Rakuten.at, während man in Deutschland weiter „Potenzial für nachhaltiges Wachstum“ sieht. Das wirkt im aktuellen Kontext kurios. Schließlich sind nicht zuletzt die aktuellen Deutschland-Zahlen sehr ernüchternd. [mehr]

Online-Marktplätze: Neuer Marketing-Chef für eBay Deutschland

6. Juni 2016 0

Daniel Simon verantwortet ab sofort als neuer „Senior Director Marketing“ die Marketing-Aktivitäten von eBay in Deutschland. Als neuer Marketing-Chef für eBay in Deutschland berichtet Simon an Deutschland-Chef Stefan Wenzel, der hierzulande vor kurzem an die Spitze gerückt war. Bei eBay Deutschland will man nun von den Erfahrungen profitieren, die Simon bisher bei seinen Marketing-Aktivitäten mit Endverbrauchern, Händlern und Marken sammeln konnte – außerhalb des klassischen Versand- und Online-Handels. [mehr]

Plattform-Strategie: Zalando übernimmt Marktplatz-Spezialist Tradebyte

12. Mai 2016 0

Der Berliner Fashion-Versender Zalando verstärkt sich mit dem nächsten Dienstleister. Konkret kaufen die Berliner die Tradebyte Software GmbH, die auf Marktplatz-Software spezialisiert ist und neuhandeln.de auch als Sponsor unterstützt. Durch die Übernahme will Zalando stärker vom Know-how der Tradebyte Software GmbH profitieren, der Spezialist für Marktplatz-Software will durch das Investment sein Wachstum vorantreiben. Denn trotz der Übernahme arbeitet Tradebyte auch weiterhin für andere prominente Online- und Multichannel-Händler. [mehr]

Aus und vorbei: Online-Marktplatz Fyndiq.de nun endültig offline

10. Mai 2016 0

Jetzt ging es doch deutlich schneller als gedacht: Zwar wurde bereits im vergangenen Monat publik, dass sich der schwedische Marktplatz-Betreiber Fyndiq nach einem kurzen Gastspiel wieder aus Deutschland zurückzieht. Zu welchem Zeitpunkt genau der deutsche Online-Marktplatz Fyndiq.de aber eingestampft wird, wollte man damals noch nicht konkret benennen. Nun hat sich jegliche Kaffeesatzleserei aber endgültig erledigt, da der deutsche Online-Marktplatz jetzt offline ist. Augenscheinlich eine richtige Entscheidung. [mehr]

„eBay Plus“: Nicht einmal ein Prozent der aktiven eBay-Kunden bislang dabei

10. Mai 2016 0

Im vergangenen Herbst hatte der deutsche Online-Marktplatz eBay.de unter dem Namen „eBay Plus“ ein neues Kundenbindungsprogramm gestartet, jetzt zieht das E-Commerce-Unternehmen gegenüber neuhandeln.de eine erste Zwischenbilanz. Demnach ist der Marktplatz-Betreiber mit dem Start von „eBay Plus“ in Deutschland bislang „sehr zufrieden“. Diese Aussage untermauert eBay.de dann auch mit einigen Zahlen, die der Marktplatz-Betreiber gegenüber neuhandeln.de verraten hat. Doch diese wirken auf den zweiten Blick ein wenig ernüchternd. [mehr]

Online-Marktplätze: eBay wechselt den Deutschland-Chef

21. April 2016 0

Bei eBay Deutschland gibt es einen Wechsel an der Spitze. Demnach verlässt mit Stephan Zoll der Deutschland-Chef den Marktplatz-Betreiber, um nach insgesamt neun Jahren bei dem E-Commerce-Unternehmen in den Vorstand einer US-amerikanischen Handelskette zu wechseln. Interessant dabei: Sein Posten bei eBay Deutschland wird mit einem Nachfolger aus den eigenen Reihen besetzt. [mehr]

Online-Marktplätze: Fyndiq-Aus betrübt die Wettbewerber

20. April 2016 0

„Das Schnäppchen-Kaufhaus im Internet“: Unter diesem Motto war der schwedische Marktplatz-Betreiber Fyndiq im Frühsommer 2015 in Deutschland gestartet, um Händlern und Kunden eine „vernünftige Alternative zu den Marktführern“ – also Amazon und eBay – zu bieten. Doch ihre ehrgeizigen Pläne für den deutschen Markt legen die Schweden bereits ein knappes Jahr später wieder auf Eis. Die Wettbewerber finden das aber gar nicht einmal so gut – gerade weil sich nun ein Konkurrent aus dem hart umkämpften Marktplatz-Geschäft wieder verabschiedet. [mehr]

1 17 18 19 20 21