Rewe Marktplatz
E-Commerce

Online-Supermarkt im Fokus: Rewe gibt sein Marktplatz-Geschäft auf

Der Lebensmittel-Händler Rewe beerdigt seinen Online-Marktplatz. Dieser wird voraussichtlich Ende Januar 2022 schließen. Als Hintergrund nennt Rewe eine „aktualisierte Gewichtung“ in der Digitalisierungsstrategie. So will Rewe seinen Online-Fokus in Zukunft darauf legen, bestehende Angebote wie den Liefer- und Abholservice von (frischen) Lebensmitteln zu optimieren. [mehr]

Jens Pippig
Personalien

Ökosystem-Strategie: Fressnapf holt erfahrenen Spezialist für Start-ups

Vor wenigen Tagen hatte Fressnapf angekündigt, dass sich der Anbieter von Heimtierbedarf im Herbst 2021 mit einem Zalando-Manager verstärkt. Das ist aber nicht die einzige Personalie in dieser Woche. Denn zum Jahresende 2021 wechselt ein weiterer Neuzugang zu Fressnapf. Er soll dafür sorgen, dass die Transformation vom Versorger zum Umsorger schneller gelingt. [mehr]

ApoNow
Mergers & Acquisitions

„Apotheken digitalisieren“: Platform Group übernimmt ApoNow GmbH

Die Platform Group aus Wiesbaden erweitert ihr Portfolio um die nächsten Online-Marktplätze. Neu zu dem Angebot des E-Commerce-Konzerns zählen nun die zwei Internet-Portale ApoNow und Doc.Green, auf denen Verbraucher bei lokalen Apotheken in ihrer Nähe einkaufen können. Mit dem Start im Apotheken-Markt betreibt die Gruppe nun bereits 14 Branchen-Portale. [mehr]

David Schroeder
Finanzmeldungen

„Zunehmende Aktivität von Kunden und Marken“: Die Quartalszahlen von Zalando

Der Berliner Mode-Versender Zalando hat heute Morgen frische Zahlen für das zweite Quartal 2021 veröffentlicht. Demnach liegt das Brutto-Warenvolumen im aktuellen Berichtszeitraum bei 3,8 Mrd. Euro. Damit steht jetzt ein Plus von 40 Prozent in den Büchern zum Vorjahresquartal. Gestiegen ist auch der Umsatz. Beim Ergebnis dagegen sieht die Entwicklung anders aus. [mehr]