Mueller JD.com
Multichannel-Handel

Kurzmeldungen der Woche: Otto, Müller, Hawesko, Zur Rose und Zalando

Der Otto-Versand holt eine neue Digital-Agentur an Bord, der Drogerie-Markt Müller expandiert im E-Commerce nach China und Zalando teilt mit, wer das nächste Versandlager für den Mode-Riesen in den Niederlanden betreiben wird: Unser aktueller News-Überblick liefert Entscheidern aus dem E-Commerce wieder kompakt die wichtigsten Kurznachrichten dieser Woche. [mehr]

mymuesli
Finanzmeldungen

Online-Handel boomt: Mymuesli steigert seinen Umsatz deutlich

Der Lebensmittel-Händler Mymuesli konnte im vergangenen Geschäftsjahr 2020 einen Netto-Umsatz von 80,3 Mio. Euro einfahren. Das bedeutet nun ein Plus von 15,7 Prozent zum Vorjahr. Damals kam der Müsli-Spezialist aus Passau erst auf einen Netto-Umsatz von 69,4 Mio. Euro. In den einzelnen Vertriebskanälen hat sich das Geschäft aber unterschiedlich entwickelt. [mehr]

myEnso
Logistik

Online-Supermarkt myEnso gewinnt Logistik-Experten von Amazon

Das Food-Startup myEnso erweitert sein Top-Management. Neu dazu stößt Héctor Losada, der ab sofort das Team als Chief Operating Officer (COO) verstärkt. In dieser Funktion verantwortet der 44-Jährige die Logistik bei dem Multichannel-Händler, der Lebensmittel über einen Online-Shop und lokale Märkte vertreibt. Der Neuzugang kommt von Branchenprimus Amazon. [mehr]

Thorsten Hermelink
Finanzmeldungen

Hawesko: „E-Commerce-Anteil im Wein-Handel auf höheres Niveau gestiegen“

Nach den vorläufigen Zahlen hat die Hawesko-Gruppe nun auch das endgültige Ergebnis für das vergangene Geschäftsjahr 2020 veröffentlicht. Demnach steht jetzt konkret ein Netto-Umsatz von 620,3 Mio. Euro in den Büchern, was einem Wachstum von 11,6 Prozent entspricht. In den einzelnen Konzernsparten hat sich das Geschäft trotzdem unterschiedlich entwickelt. [mehr]

Kaufland.de
Multichannel-Handel

Nach Übernahme von Real.de: Seit heute ist Kaufland.de ein Online-Marktplatz

Der deutsche Online-Marktplatz Real.de ist E-Commerce-Geschichte. Zumindest was die Marke betrifft. Wer nun nämlich das Shopping-Portal besuchen möchte, landet auf der Internetseite von Kaufland. Durch diese technische Integration von Real.de in das Portal Kaufland.de steigt die Kaufland-Kette jetzt in den Online-Handel ein – wenn auch nicht beim Kerngeschäft. [mehr]

Supermarkt
E-Commerce

Perspektiven und Probleme: Der Online-Handel mit Lebensmitteln

Der Einkauf im Online-Supermarkt wird gerade zunehmend zur Normalität. Schließlich befeuert nicht zuletzt Corona die Online-Nachfrage nach Lebensmitteln. Experten sehen daher im eFood-Geschäft hervorragende Perspektiven für die Zukunft. Allerdings drohen bei dem Online-Handel mit Lebensmitteln weiter Fallstricke – die Anbietern traditionell das Geschäft erschweren. [mehr]