Amazon Prime
Marketing

Selbstversuch: Ein E-Commerce-Leben ohne „Amazon Prime“

Am 23. Februar ist es soweit: Nach einer gefühlten Ewigkeit endet meine Mitgliedschaft bei Amazon Prime. Und das ist auch gut so. Denn selbst wenn Amazon.de den deutschen Online-Handel dominiert, hat der E-Commerce-Riese mich als Prime-Kunden vergrault. Doch meine Prime-Kündigung ist vielleicht sogar nur der erste Schritt – in ein E-Commerce-Leben völlig ohne Amazon.de. Denn für einen Amazon-Entzug sprechen inzwischen viele Gründe. [mehr]

Media Markt Club
Marketing

Media-Saturn: Treue-Programme boomen, Online-Handel wächst

Die MediaMarktSaturn-Gruppe trifft mit ihren Kundenkarten den Nerv der Verbraucher. Das legen die aktuellen Zahlen für die Treue-Programme nahe. Demnach konnte Media-Markt allein im vergangenen Geschäftsjahr 2016/2017 (Ende: 30. September) zwei Millionen neue Mitglieder für den hauseigenen „MediaMarkt Club“ in Deutschland gewinnen. Neben den Mitglieder-Programmen boomt bei Media-Saturn auch das Online-Geschäft. [mehr]

Zalando Plus
Marketing

Schwache Mehrwerte, später Start: Das Treue-Programm von Zalando

Im Sommer startete der Testbetrieb, nun folgt der bundesweite Rollout: Ab sofort können erstmals Kunden in ganz Deutschland das neue Treue-Programm von Zalando nutzen, das in der Pilotphase unter dem Titel „Zalando Zet“ an den Start gegangen war. Jetzt heißt das Programm mit „Zalando Plus“ zwar etwas anders, um Kunden den Mehrwert deutlicher zu machen. Wirklich überzeugend wirkt das alles aber nach wie vor nicht. [mehr]

Hugendubel Kundenkarte
Multichannel-Handel

„Wenig attraktiv“: Die neue Hugendubel-Kundenkarte im Praxis-Check

“Meine Karte fürs Lesen“: Unter diesem Motto steht die brandneue Kundenkarte von Hugendubel, die Verbrauchern verschiedene Vorteile verspricht. Zentraler Bestandteil ist dabei, dass Verbrauchern jeder Einkauf mit so genannten „Lesepunkten“ versüßt wird – das gilt sowohl für Bestellungen im Online-Shop als auch für Einkäufe in den bundesweit rund einhundert Filialen. Überzeugen kann Experten dieses Angebot trotzdem nicht. [mehr]

Amazon Echo Show
E-Commerce

Voice Commerce: Viel Potenziel, aber auch noch viel Luft nach oben

Seit wenigen Tagen ist in Deutschland der Lautsprecher „Amazon Echo Show“ erhältlich, der sich über Spracheingabe steuern lässt. Nutzer können ihren „Echo“ etwa fragen, wie das Wetter wird und was die aktuellen Nachrichten sind – oder über den „Echo“ bei Amazon einkaufen. Doch damit Voice Commerce – das Bestellen per Spracheingabe – wirklich ins Rollen kommt, muss sich nach Einschätzung von Experten noch einiges bewegen. Nicht zuletzt Amazon selbst. [mehr]

Club Rakuten
E-Commerce

„Großes Investment“: Rakuten will mit Club-Programm punkten

Kunden-Programme liegen voll im Trend. So eifern immer mehr Versender nun Amazon samt seinem Prime-Programm nach und starten vergleichbare Angebote, um Kunden an sich zu binden. Frisch am Markt ist daher jetzt der „Club Rakuten“, der sich an Kunden des Online-Marktplatzes Rakuten.de richtet. Doch eine Analyse zeigt: Das Programm kann sich zwar sehen lassen, löst aber nicht das Kernproblem von Rakuten in Deutschland. [mehr]

eBay Plus
Marketing

„eBay Plus“: Nutzer kaufen häufiger und geben mehr Geld aus

Vor rund zwei Jahren hat eBay in Deutschland sein Kundenprogramm „eBay Plus“ gestartet, das stark an das Prime-Programm des Konkurrenten Amazon erinnert. So können sich zum Beispiel auch eBay-Kunden im Rahmen ihrer Plus-Mitgliedschaft einzelne Produkte ohne Versandkosten schicken lassen. Wie viele eBay-Kunden der Marktplatz-Betreiber mit diesen Vorteilen für eine „Plus“-Mitgliedschaft bislang überzeugen konnte, bleibt aber im Dunkeln – zunächst. [mehr]