Neuer CEO: Frankonia-Chefin wechselt zu Polo Motorrad

14. Februar 2019 0

Jutta Warmbier steht ab sofort als Chief Executive Officer (CEO) an der Spitze der Polo Motorrad und Sportswear GmbH. Die 53-Jährige führt damit das Management-Team beim Multichannel-Händler, zu dem noch Kilian Roos (Chief Financial Officer) und Torsten Fischer (Chief Marketing Officer) gehören. Vor ihrem Wechsel war Warmbier für den Otto-Konzern tätig – hier zuletzt als Geschäftsführerin für den Jagd-Ausstatter Frankonia. [mehr]

Quartalszahlen: Delticom schwächelt, Westwing wächst

1. Juni 2018 0

Die Delticom AG hat im ersten Quartal 2018 einen Netto-Umsatz von 110,8 Mio. Euro erreicht. Damit muss der auf das Geschäft mit KFZ-Zubehör und Reifen spezialisierte Handelskonzern allerdings einen Rückgang verbuchen. Frische Zahlen gibt es auch zu dem auf Möbel und Accessoires spezialisierten Shopping-Club Westwing. Hier hat sich im Gegensatz aber der Netto-Umsatz im ersten Quartal 2018 jetzt gleich deutlich erhöht. [mehr]

CEOs gehen: Geschäftsführerwechsel bei ATU und Conrad Electronic

15. Mai 2018 0

Bei der Conrad Electronic SE gibt es einen Wechsel im Management. Demnach hat Holger Ruban zum 30. April 2018 den Multichannel-Händler verlassen, bei dem er zuletzt als Chief Executive Officer (CEO) tätig war. Einen Nachfolger gibt es noch nicht. Neuigkeiten gibt es dafür aber von seinem Vorgänger Jörn Werner, der vor drei Jahren zu dem auf Reifen, Felgen und KFZ-Ersatzteile spezialisierten Multichannel-Händler ATU gewechselt war. [mehr]

Motorrad-Spezialist Polo holt neuen Geschäftsführer

2. August 2017 0

Führungswechsel bei Polo Motorrad: Seit 01. August 2017 kümmert sich Torsten Fischer als neuer CEO um das Geschäft der Polo Motorrad und Sportswear GmbH. Der 49-Jährige folgt beim Spezialisten für Motorrad-Zubehör und -Bekleidung auf Michael Kern (62). Vor seinem Wechsel zu Polo Motorrad war Neuzugang Fischer bereits für einen direkten Konkurrenten von Polo Motorrad tätig. [mehr]

Big Book adé: Polo Motorrad beerdigt klassischen Print-Katalog

6. Februar 2017 0

Der Multichannel-Händler Polo Motorrad geht beim Marketing neue Wege. Denn ab sofort setzt der Spezialist für Motorrad-Zubehör und Bekleidung auf ein gedrucktes Kunden-Magazin, um seine Verkäufe anzukurbeln. Im Gegenzug verabschiedet sich Polo von seinem alten Print-Katalog, da das neue Magazin nun das klassische „Big Book“ ersetzt. Unterm Strich macht das Magazin einen guten Eindruck, drei zentrale Punkte sollte Polo aber doch verbessern. [mehr]

1 2 3