„Höchster Umsatz der Geschichte“: Baur-Gruppe wächst zweistellig

12. Januar 2018 0

Die Baur-Gruppe wird das laufende Geschäftsjahr 2017/2018 (Ende: 28. Februar) mit einem Netto-Umsatz von voraussichtlich 740 Mio. Euro abschließen können. Das hat Geschäftsführer Albert Klein gestern Abend auf dem Neujahrsempfang der Otto-Tochter verraten. Demnach kann die Baur-Gruppe ein zweistelliges Wachstum von rund zwölf Prozent verbuchen und damit die eigenen Umsatzziele „überflügeln“. [mehr]

Schneider-Nachfolge: Otto-Gruppe weiter ohne Logistik-Vorstand

12. Dezember 2017 0

Bereits seit geraumer Zeit steht fest, dass Hanjo Schneider die Otto-Gruppe zum Jahresende verlassen wird. Einen Nachfolger hat der Handelskonzern trotzdem noch nicht gefunden. Die offene Stelle soll zwar „so schnell wie möglich“ nachbesetzt werden, wie die Otto-Gruppe im Gespräch mit neuhandeln.de argumentiert. Bis es aber so weit ist, springt zunächst ein anderer Konzern-Vorstand ein – als neuer Logistik-Chef auf Zeit. [mehr]

E-Commerce-Logistik: „Großostheim ist ein Triple-A-Standort“

16. November 2017 0

Logistikimmobilien sind alles andere als graue Kästen, sondern vielmehr smarte Plätze für moderne Dienstleistungen und Wertschöpfung. Entscheidend ist, an welchem Standort der Online-Handel seine Logistik betreibt. Wo Händler die chancenreichsten Standorte für eine zukunftssichere E-Commerce-Logistik vorfinden, beschreibt das Beratungs- und Brokerhaus LogReal.DieLogistikimmobilie, das neuhandeln.de auch als Sponsor unterstützt. [mehr]

Weihnachtsgeschäft: Hermes deckelt Versand – DHL sieht sich gerüstet

8. November 2017 2

Der Paket-Zusteller Hermes führt in diesem Jahresendgeschäft erstmals „Mengenobergrenzen“ für Versender ein, die ihre Ware über die Otto-Tochter verschicken. In diesem Fall kann es dann passieren, dass bei einem der betroffenen Händler an einzelnen Tagen nicht alle Pakete abgeholt werden, die eigentlich in den Versand sollen. So will Hermes den „rasanten Sendungsanstieg“ im aktuellen Weihnachtsgeschäft bewältigen. [mehr]

Otto Versand: Neue Cut-off-Zeit, neue Kretschmer-Kampagne

1. September 2017 1

Kunden von Otto kommen ab sofort schneller an ihre Ware. So erhalten künftig Verbraucher ihre Bestellungen auch dann noch am nächsten Werktag, wenn sie sich bis 20 Uhr am Tag zuvor Zeit lassen mit ihrer Online-Bestellung. Damit verlängern die Hanseaten jetzt ihre Cut-off-Zeit um sieben Stunden. Und damit Kunden weiter bei Otto ordern, starten die Hanseaten eine weitere TV-Kampagne mit Star-Designer Guido Maria Kretschmer. [mehr]

1 2 3 6