(K)eine Chance? Migros-Tochter Digitec versucht sich in Deutschland

6. Oktober 2017 0

Deutsche Online-Händler müssen sich auf einen weiteren Wettbewerber einstellen. So plant die Digitec Galaxus AG aus Zürich, bereits im kommenden Jahr nach Deutschland zu expandieren. Dann wollen die Eidgenossen auch hierzulande einen Online-Shop ihrer Zweitmarke „Galaxus“ betreiben. Wenn die Expansion nach Deutschland gelingt, sollen weitere Länder-Versionen des Galaxus-Shops folgen. Aktuell scheint das aber kaum vorstellbar. [mehr]

300 neue Stores: Hunkemöller expandiert in Deutschland kräftig

20. September 2017 0

Der holländische Textilanbieter Hunkemöller will in Deutschland kräftig expandieren. Konkret plant der Spezialist für Bademode, Dessous und Unterwäsche gleich fast 300 zusätzliche Stores, die Hunkemöller hierzulande bis Ende 2019 eröffnen will. Hintergrund ist, dass der Multichannel-Händler aus Holland im deutschen Einzelhandel nach eigenen Angaben aktuell die „größten Expansionschancen“ sieht. [mehr]

Osteuropa-Expansion: Klingel wagt den Neustart mit „Stilago“

7. September 2017 0

Auf neuhandeln.de hatte ich bereits vor über einem Jahr darüber berichtet, dass die Klingel-Gruppe unter der Händler-Marke „Stilago“ nach Osteuropa expandieren will. Nun betreiben die Pforzheimer unter Stilago.cz einen neuen Mode-Shop, der sich an Kunden in Tschechien richtet. Damit wird Klingel bereits zum zweiten Mal mit der Marke „Stilago“ in Osteuropa aktiv – wenn auch diesmal mit einer etwas anderen Strategie. [mehr]

„Nachfrage stark ausgeprägt“: Mister Spex kommt nach Dortmund

1. September 2017 0

Gerade einmal vier Wochen ist es erst her, dass Mister Spex ein Ladengeschäft in Bochum eröffnet hat. Nun folgt schon der nächste Streich. So ist der Online-Optiker nun auch erstmals in Dortmund vor Ort vertreten. Der neue Store befindet sich in einer der meistbesuchten Einkaufsstraßen in Deutschland. Dass mit dem Geschäft in Dortmund nun schon der dritte Store in Nordrhein-Westfalen eröffnet, ist kein Zufall. [mehr]

Offline-Strategie: Home24 öffnet und schließt Geschäft in Frankfurt

16. August 2017 0

Den Möbel-Versender Home24 zieht es erneut in den stationären Einzelhandel. So wurde in diesen Tagen in Frankfurt (Main) ein weiteres Ladengeschäft eröffnet, in dem Kunden eine Auswahl an Möbeln und Accessoires aus dem Online-Sortiment der Berliner finden. Kurios dabei: Obwohl der Möbel-Versender nun ein neues Geschäft eröffnet, stagniert die Zahl der Filialen weiter bei acht Geschäften. [mehr]

1 2 3 15