Online-Shopping
E-Commerce

Größte deutsche Online-Shops: Das sind die Gewinner und Verlierer im Ranking

Einmal jährlich ermittelt das EHI Retail Institute eine Rangliste mit den umsatzstärksten Online-Shops in Deutschland. Dabei bietet das Umsatz-Ranking in diesem Jahr zunächst wenig Neues. So führt nicht nur Amazon erneut das Umsatz-Ranking an. Auch sonst hat sich in den Top 10 relativ wenig getan. Deutlich mehr Bewegung gibt es dafür auf den hinteren Plätzen. [mehr]

Gartenmoebel.de
Finanzmeldungen

„Starke Position in der Nische“: Spezial-Shop Gartenmöbel.de verdoppelt Umsatz

Bei dem Online-Shop Gartenmöbel.de brummt das Geschäft. So wird der Spezial-Versender im laufenden Geschäftsjahr 2020 einen Netto-Umsatz von voraussichtlich 43,5 Mio. Euro erzielen, womit der Online-Anbieter von Garten-Möbeln und Accessoires sein Geschäft gleich verdoppeln würde. Denn Gartenmöbel.de profitiert von einem klaren Shop-Profil – und von Corona. [mehr]

NiceShops
Logistik

Multishop-Unternehmen NiceShops toppt Vorjahresumsatz bereits im Juli

Im vergangenen Geschäftsjahr 2019 konnte die NiceShops GmbH aus Österreich einen Brutto-Umsatz von 55 Mio. Euro erzielen – eine Marke, die das Multishop-Unternehmen nun schon im Juli erreicht hat. Im laufenden Geschäftsjahr 2020 wollen die Österreicher deshalb mehr als 90 Mio. Euro brutto umsetzen – und nehmen deshalb nun auch 15 Mio. Euro in die Hand. [mehr]

Sebastian Arendt
E-Commerce

DIY-Markt: Bei GartenHaus brummt das Geschäft mit Sauna, Carport & Terrasse

Von einem E-Commerce-Vertrieb profitiert die GartenHaus GmbH aus Hamburg, die sich auf den Online-Handel mit Gartenhäusern sowie Carports, Terrassen und Saunas spezialisiert hat. Klobige Waren also, bei denen E-Commerce nicht gerade auf der Hand liegt. Warum dennoch das Geschäft brummt, verrät Geschäftsführer Sebastian Arendt im Exklusiv-Interview. [mehr]

Weltbild Garten
E-Commerce

Nach Pötschke-Übernahme: So erweitert Weltbild sein Garten-Sortiment

Im vergangenen Jahr hatte die Droege-Gruppe den Spezial-Versender Pötschke übernommen, um mit diesem Anbieter von Gartenbedarf das vorhandene Sortiment bei der hauseigenen Weltbild-Gruppe auszubauen. Wie das konkret in der Praxis aussieht, zeigt zum Start in die Garten-Saison ein Blick in den Weltbild-Shop. Der allerdings auch Fragen aufwirft. [mehr]