Otto-Konzern: Kahlschlag bei der französischen 3SI-Gruppe

30. März 2016 0

neuhandeln.de hatte in den vergangenen Monaten immer wieder darüber berichtet, wie sich der Otto-Konzern von einzelnen Aktivitäten seiner französischen 3SI-Gruppe trennt. Nun hat diese Salami-Taktik ein Ende. Denn das Management der kriselnden Otto-Tochter hat jetzt entschieden, alle verbliebenen Handelsaktivitäten aufzugeben. Durch diesen radikalen Schnitt soll der französische Handelskonzern nur noch im Service-Geschäft mitmischen. Die Otto-Gruppe bleibt aber dennoch im französischen Markt mit einigen Handelsmarken aktiv. [mehr]

Ehemalige Weltbild-Logistik steht angeblich vor dem endgültigen Aus

14. März 2016 0

Bei der „Also Logistics Services GmbH“ sollen auch die verbliebenen 210 Mitarbeiter ihren Job verlieren. Das berichtet jetzt die Augsburger Lokalpresse. Eine offizielle Bestätigung steht zwar noch aus. Aus informierten Kreisen wurde neuhandeln.de allerdings bereits bestätigt, dass die ehemalige Weltbild-Logistik zum Jahresende schließt. Das wirkt sich auch auf Multichannel-Händler Weltbild aus, der die Also-Tochter noch als Fulfillment-Dienstleister nutzt. [mehr]

Baur-Tochter Empiriecom verpflichtet neuen Finanzchef

7. März 2016 0

Neuzugang für die Baur-Gruppe: Mit Janos Baksa verstärkt ab sofort ein neuer Mann die Baur-Tochter Empiriecom. Dort ist der gebürtige Ungar jetzt als Chief Financial Officer (CFO) tätig und folgt damit auf László Kovács, der die Baur-Gruppe verlässt und zu Cyberport wechselt. Auch bei der aktuellen Neuverpflichtung bleibt die Baur-Gruppe ihrer Personalpolitik treu. [mehr]

Management-Team verstärkt: Zwei Neuzugänge für Cyberport

4. März 2016 0

Das Personalkarussell dreht sich bei Cyberport auch in diesem Jahr munter weiter. Nachdem es im vergangenen Jahr vor allem zahlreiche Abgänge im Management-Team gegeben hat, kann der Multichannel-Händler nun zwei Neuzugänge vermelden. Bereits neu im Team ist demnach Joachim Kürten, der zweite Neuzugang ist László Kovács. [mehr]

Viertes Versandzentrum: Zalando startet neues Lager in Lahr

17. Februar 2016 0

Spatenstich im Schwarzwald: Im südbadischen Lahr hat Zalando nun den Grundstein für ein neues Logistikzentrum gelegt. Über das neue Versandlager an der deutsch-französischen Grenze will der Fashion-Versender künftig seine Kunden in Süddeutschland und den angrenzenden Nachbarländern schneller mit ihren Bestellungen versorgen. Aus diesem Grund ist Zalando seit kurzem bereits mit einem Versandlager in Italien aktiv, weitere Logistik-Standorte dürften folgen. [mehr]

1 6 7 8