„Branche hat sich stark gewandelt“: Keine NEOCOM in diesem Jahr

25. April 2019 0

Der Multichannel-Kongress NEOCOM findet in diesem Jahr nicht statt. Das erklärt Veranstalter Management Forum auf der Website der NEOCOM, die als „Versandhandelskongress“ lange Jahre ein Pflichttermin für Versandhändler gewesen ist. Doch in diesem Jahr wird Online- und Multichannel-Händlern die Teilnahme am deutschen Handelskongress empfohlen. Und das dürfte es dann wohl auch endgültig gewesen sein für die NEOCOM. [mehr]

Im Überblick: Die größten Anbieter für Cloud Computing

10. April 2019 0

Auch im deutschen Online- und Multichannel-Handel gewinnt Cloud Computing derzeit immer mehr an Bedeutung. Aber wohin geht diese Entwicklung und worauf sollten Händler, Hersteller und Marken achten, wenn es um die richtige Cloud-Strategie geht? Einen kompakten Überblick liefert Versendern die Digital-Agentur dotSource, die neuhandeln.de als Sponsor unterstützt. [mehr]

„Internet World Expo“: Mehr Besucher – aber nicht mehr Aussteller

15. März 2019 0

420 Aussteller und 19.153 Besucher an zwei Tagen: Das ist die Bilanz der diesjährigen „Internet World Expo“, die in dieser Woche erneut in München stattgefunden hat. Zum Vorjahr hat damit zwar die Zahl der Aussteller stagniert, da die selbst ernannte „Retail-Leitmesse“ schon ein Jahr zuvor auf 420 Aussteller gekommen war. Dafür waren damals nach der offiziellen Zählweise erst 17.212 Besucher vor Ort. Diese hatten in diesem Jahr bisweilen eine kuriose Anreise. [mehr]

3 Maßnahmen: So binden Sie wichtige Mitarbeiter an Ihr Unternehmen

5. Dezember 2018 0

Trotz fairer Gehälter und auch guter Sozialleistungen verlieren viele Online- und Multichannel-Händler immer wieder wertvolle Mitarbeiter. Das muss nicht sein. Denn über verschiedene Maßnahmen können Händler ihre Angestellten besser an ihr Unternehmen binden und damit die Fluktuation reduzieren – ganz ohne steigende Gehälter. Wie das geht, weiß Christian Rees von der Personalberatung Menovia, die neuhandeln.de als Sponsor unterstützt. [mehr]

Halbjahreszahlen: Wachstum der Baur-Gruppe schwächt sich ab

11. Oktober 2018 0

Die Baur-Gruppe hat die erste Hälfte des laufenden Geschäftsjahres 2018/19 mit einem Netto-Umsatz von 369 Mio. Euro abgeschlossen. Damit steht ein Plus von drei Prozent in den Büchern, nachdem die Otto-Tochter vor einem Jahr einen Netto-Umsatz von 359 Mio. Euro eingefahren hatte. Damals gab es aber noch ein Plus von gleich zwölf Prozent. Jetzt dagegen hat sich das Wachstum zwar deutlich abgeschwächt, zufrieden sind die Verantwortlichen trotzdem. [mehr]

1 2 3 4 10