E-Commerce

70 Mio. potenzielle Kunden: Witt-Gruppe expandiert in die USA

Die Witt-Gruppe nimmt den nächsten ausländischen Markt ins Visier. So startet der Textil-Händler aus dem Otto-Konzern erstmals mit dem Verkauf seiner Kollektionen in den USA. Denn erste Tests in der abgelaufenen Frühjahr/Sommer-Saison 2016 haben nach eigenen Angaben nicht nur die Erwartungen übertroffen. Die Witt-Gruppe kann bei ihrem US-Geschäft nun auch von der bestehenden Infrastruktur des Otto-Konzerns profitieren. [mehr]

Klingel Bagstore
Logistik

Neues Warenzentrum: Klingel rüstet sich für Same-Day-Delivery

Die Klingel-Gruppe hat in diesen Tagen ein neues Warenzentrum in Betrieb genommen. Konkret wurde das bestehende Lager so umgebaut, dass Ware nun in Taschen hängend gelagert wird und über ein Schienensystem transportiert werden kann. Mit dem vollautomatisierten „Bagstore“ will die Klingel-Gruppe „einen großen Schritt nach vorne“ machen und Bestellungen deutlich schneller abwickeln als früher. [mehr]

Mergers & Acquisitions

Umbauten in Frankreich: Otto-Gruppe verkauft 3Pagen-Versand

Bei der Otto-Gruppe bahnt sich der nächste Verkauf an. Konkret trennen wollen sich die Hanseaten von ihrem Versender 3Pagen, der Haushaltswaren an Kunden in Deutschland und Österreich verkauft. Denn der Spezialversender gehört zur französischen 3SI-Gruppe, die im laufenden Geschäftsjahr alle eigenen Handelsaktivitäten einstellen will. Interessiert am 3Pagen-Versand ist ein prominenter Wettbewerber. [mehr]

Personalien

Klingel-Gruppe holt zwei Top-Managerinnen zu Alba Moda

Die Klingel-Gruppe strukturiert den übernommenen Mode-Versender Alba Moda weiter um. Demnach sollen künftig zwei handelserfahrene Fashion-Expertinnen das Geschäft leiten. Neu in die Geschäftsführung berufen wurde deshalb nun Nina Ehrenberg. Seit kurzem an Bord der Klingel-Tochter ist zudem Daniela Angerer, wie soeben erst bekannt wurde. Ein anderer Klingel-Manager dagegen zieht sich aus dem operativen Geschäft wieder zurück. [mehr]

Mergers & Acquisitions

TriStyle-Gruppe übernimmt Spezialversender von XXL-Mode

Verstärkung für die TriStyle Mode GmbH: Nach offiziellen Angaben hat die deutsche Versendergruppe den britischen Multichannel-Händler „Long Tall Sally“ aufgekauft. Durch den Deal will Tristyle-Eigentümer Equistone die Gruppe weiter wachsen lassen. Die TriStyle-Gruppe selbst soll ihre Position als „omnipräsenter Einzelhändler für Damenmode“ stärken. Der Deal wird laut Aussage der Beteiligten auf eine Summe von 30 Mio. Pfund „geschätzt“. [mehr]

Personalien

Popken Fashion Group: Ulf Cronenberg wird erneut Geschäftsführer

Auch nach seinem Abschied bei der Creatrade-Gruppe bleibt Ulf Cronenberg dem Textilhandel treu. So wechselt der 51-Jährige zum 01. Oktober 2016 zu der Popken Fashion Group, wo er als Geschäftsführer das Marketing und den Vertrieb verantworten wird. Ein Neuanfang ist der bevorstehende Wechsel für Cronenberg dennoch nur bedingt – schließlich war er schon einmal Geschäftsführer bei dem Mode-Händler Ulla Popken aus der Gruppe. [mehr]

Mergers & Acquisitions

Nach Verkauf an Klingel: Alba Moda wird umstrukturiert

Bei dem Textilversender Alba Moda kommt es nun zu den „tiefgreifenden Einschnitten“, die von der Klingel-Gruppe bereits in Aussicht gestellt worden waren. Demnach verbleiben von ursprünglich 340 nur knapp 100 Mitarbeiter am Standort Bad Salzuflen bei der Alba Moda GmbH, die Klingel im Frühjahr von der Otto-Gruppe übernommen hat. Doch ohne einen Verkauf wären die Einschnitte in der Otto-Gruppe wahrscheinlich sogar stärker ausgefallen. [mehr]