Anzeige Riversand
Multichannel-Handel

Click & Collect: Media Markt eröffnet erste Drive-In-Station

Die Media-Saturn-Gruppe hat ein neues Multichannel-Konzept vorgestellt, das ab dem 23. September in der Filiale in Ingolstadt zum Einsatz kommt. Diese beherbergt nun eine Drive-In-Station, an der Kunden ihre Bestellungen aus dem Online-Shop mit dem Auto abholen können. Damit verfolgt Media-Saturn jetzt ein Modell, das der Online-Supermarkt LeShop.ch bereits in der Schweiz testet. Einen kleinen Unterschied gibt es allerdings. [mehr]

Multichannel-Handel

Expert-Offensive: Sieben von zehn Händlern sind dabei

Auf neuhandeln.de hatte ich bereits einmal darüber berichtet, dass die Verbundgruppe Expert in diesem Herbst die nächste Ausbaustufe bei ihrem Multichannel-Angebot zünden will. Nun haben die Verantwortlichen von Expert konkretisiert, wann genau es weitergehen soll. Bei der nächsten Ausbaustufe der Multichannel-Offensive machen zudem bereits sieben von zehn Handelspartnern aus der Verbundgruppe mit. An einen Erfolg glaube ich dennoch nicht. [mehr]

LeShop Drive-In-Station
Multichannel-Handel

Auslandsreport: LeShop.ch eröffnet zweite Drive-in-Station

Der Schweizer Online-Supermarkt LeShop.ch hat am Wochenende in Staufen bei Lenzburg ein Abholcenter eröffnet, wo Kunden ihre Bestellungen aus dem Online-Shop mit dem Auto abholen können (Motto: „LeShop Drive“). So ein Drive-In-Konzept testet LeShop bereits seit Oktober 2012 in Studen bei Biel. Nach eigenen Angaben wird diese erste Abholstation von Schweizer Konsumenten rege genutzt. [mehr]

Multichannel-Handel

Nestlé & Braufactum: Online-Direktvertrieb ohne Konflikte

Der Online-Direktvertrieb ist für Markenartikler ein zweischneidiges Schwert. Einerseits können Hersteller mit einem eigenen Online-Shop geschickt solche Kunden bedienen, die auf Marken-Websites eine Einkaufsmöglichkeit erwarten. Andererseits droht schnell Ärger mit bestehenden Handelspartnern, wenn Hersteller plötzlich online um dieselbe Kundschaft buhlen. Dass es auch anders geht, zeigen zwei Beispiele aus dem (Online-)Lebensmittelhandel. [mehr]

Multichannel-Handel

Zur Rose: 80.000 Neukunden in drei Monaten dank dm

Seit Januar 2013 kooperiert die deutsche Versandapotheke zur Rose mit der einheimischen Drogieremarktkette dm. Kunden können ihre Medikamente daher in über 1.400 dm-Filialen bestellen und sich nach Hause oder in einen Drogeriemarkt liefern lassen („Click & Collect“). Diese Multichannel-Kooperation hat sich bereits nach kurzer Zeit als wirkungsvoll erwiesen, wie die Rose-Gruppe berichtet. Gegenüber neuhandeln.de hat der Konzern zudem einige zusätzliche Details verraten. [mehr]

Multichannel-Handel

Neue Strategie: Tchibo bietet nun auch Mode dauerhaft an

Der Kaffeeröster Tchibo hat vor kurzem damit begonnen, in seinem Online-Shop ein Sortiment an ständig verfügbaren Produkten aufzubauen. Nachdem zunächst nur Haushaltswaren verfügbar waren, gibt es nun auch dauerhaft Damen- und Herrenmode. Damit kann Tchibo seinen Kunden nun zusätzliche Produkte neben seinen wöchentlich wechselnden Themenwelten verkaufen, was dem Händler sicherlich nicht schaden dürfte. Denn zuletzt ist der Umsatz gesunken. [mehr]