wco_Rubrik
Marc Opelt
Marketing

„Synergien aufzeigen“: Otto startet neue B2B-Marke „Otto for Business“

Vor fünf Jahren hatte Otto seine Plattform-Strategie gestartet. Seitdem wird das Online-Portal Otto.de zu einem Marktplatz-Angebot umgebaut, auf dem immer mehr externe Handelspartner verkaufen. In diesem Zusammenhang bietet Otto seinen Partnern auch zunehmend Dienstleistungen an. Dieses Service-Angebot für B2B-Kunden vermarkten die Hanseaten jetzt unter einer neuen Marke. [mehr]

eBay TV-Spot
Marketing

Neue Marken-Kampagne: eBay stellt seine Händler in den Mittelpunkt

„Ihr seid Teil von etwas Großem – wenn ihr bei Kleinen shoppt“: Unter diesem Motto steht eine neue Kampagne, mit der eBay Deutschland für seinen Online-Marktplatz wirbt. Denn hier verkaufen viele kleine und mittelständische Händler aus Deutschland ihre Produkte. Und genau diese Anbieter rückt eBay bei seiner neuen Marken-Kampagne jetzt in den Fokus – nicht ohne Hintergedanken. [mehr]

Amazon Prime
Marketing

„Aufgrund von Inflation“: Amazon erhöht Gebühren für Prime-Mitglieder

Kunden von Amazon Deutschland müssen bald mehr bezahlen, wenn sie eine Prime-Mitgliedschaft nutzen. Das geht aus einem Mailing hervor, das Amazon jetzt an bestehende Mitglieder verschickt hat. Demnach erhöht sich die Gebühr für eine Prime-Mitgliedschaft am 15. September 2022. Die Preiserhöhung erklärt Amazon mit „wesentlichen Kostenänderungen aufgrund von Inflation“. [mehr]

Erich Comor
Marketing

„Hörnchen-Club“: Online-Supermarkt Knuspr.de startet Programm für Familien

Der deutsche Online-Supermarkt Knuspr.de nimmt verstärkt Familien als Zielgruppe ins Visier. So erweitert das Start-up zum einen sein Angebot zunehmend um Produkte für Babys und Kleinkinder. Zum anderen wurde jetzt auch noch ein neues Kundenprogramm gestartet, das sich explizit an werdende Eltern und junge Familien als Zielgruppe richtet. Eine nachvollziehbare Strategie. [mehr]