Quelle Österreich
Marketing

Traditionsmarke „Quelle“: Händler-Aus in der Schweiz und in Österreich

Die Otto-Gruppe nimmt ihre Händler-Marke „Quelle“ in Österreich vom Markt. Hier wird der Quelle-Shop in Kürze mit dem Internet-Auftritt des Online-Händlers Universal verschmolzen. Beerdigt wird Quelle in Österreich wegen einer „fokussierten Markenstrategie“. Deshalb ist der Quelle-Shop in der Schweiz sogar schon offline. Der deutsche Online-Shop Quelle.de dagegen bleibt bestehen. [mehr]

Witt-Gruppe
Marketing

„Wirtschaftliche Abwägungen“: Witt-Gruppe beerdigt zwei Händler-Marken

Die Witt-Gruppe hat ihr Marken-Portfolio überarbeitet. Dabei hat sich das Handelsunternehmen aus der Otto-Gruppe von zwei Versender-Marken getrennt, über die bislang im E-Commerce und über Kataloge an Verbraucher in Deutschland verkauft wurde. Gegenüber neuhandeln.de erklärt die Otto-Tochter, dass man die Marken einer „strengen Wirtschaftlichkeitsprüfung“ unterzogen habe. [mehr]

Cyberport StoreDouble
Marketing

Erste Teleroboter im Einsatz: Cyberport führt Kunden virtuell durch seine Stores

Mit einem neuen Einkaufserlebnis will jetzt Multichannel-Händler Cyberport bei Kunden punkten. Ab sofort können daher Interessenten online einen Termin bei dem Elektronik-Spezialisten buchen, um sich von einem Mitarbeiter beraten zu lassen. Dieser führt Kunden anschließend virtuell durch einen Store. Ein Telerobotik-Service macht’s möglich – auch wenn ein Test noch Schwächen zeigt. [mehr]

Oda Werbung
Marketing

Von Otto bis Oda: Mit diesen Kampagnen wollen Online-Shops jetzt punkten

In diesen Tagen haben wieder mehrere Online-Händler neue Kampagnen gestartet. Eine Übersicht zeigt, wie E-Commerce-Unternehmen bei Kunden punkten wollen – und wie sich die Online-Shops dabei schlagen. Ganz überzeugen kann von drei Kampagnen aber nur eine einzige. Und die liefert nicht einmal ein etablierter Player aus Deutschland – sondern stammt von einem Start-up. [mehr]

Anna Weber
Marketing

„Elsa & Emil“ statt „B.O.“: Das ist die neue Eigenmarken-Strategie von BabyOne

Vor fast zwei Jahren hatte BabyOne damit begonnen, seine Eigenmarken-Strategie zu überarbeiten. Jetzt werden die Ergebnisse sichtbar. Denn neu ist nun die Eigenmarke „Elsa & Emil“. Unter diesem Namen werden Artikel entwickelt und angeboten, die im Mittelpreissegment positioniert werden. Neu ist aber nicht nur das Label „Elsa & Emil“. Auch eine vorhandene Eigenmarke wird umgebaut. [mehr]

Lars Gerber
Marketing

Marken-Relaunch bei Bonprix: Überzeugen kann nur das neue Logo

Der Mode-Anbieter Bonprix hat seinen Markenauftritt überarbeitet. Bei der Konzernfirma der Otto-Gruppe wurde daher zum einen das Corporate Design neu gestaltet. Zum anderen hat der Fashion-Spezialist aber nun auch einen neuen Marken-Claim bekommen. Während allerdings der Marken-Relaunch beim Logo gelungen ist, sieht es beim neuen Marken-Claim ein wenig anders aus. [mehr]

Tarek Mueller
Marketing

Nach Amazon & Zalando: Auch About You mit neuen Versandkonditionen

About You hat die Versandkonditionen für Verbraucher in Deutschland überarbeitet. Denn Kunden müssen bei dem Fashion-Spezialisten jetzt einen Mindestbestellwert erreichen, wenn sie ihr Paket ohne Versandkosten bekommen wollen. Mit dieser Strategie befindet sich About You jetzt in bester Online-Gesellschaft. Denn immer mehr Händler überarbeiten nun ihre Versandkonditionen. [mehr]