Lofty auf Expansionskurs: Markteintritt in Österreich mit eigenem Online-Shop

Websale Beitrag

Die Lofty Zweitfrisuren GmbH bedient ab sofort Kunden aus Österreich über einen eigenständigen Länder-Shop. Damit betreibt der Perücken-Spezialist jetzt erstmals überhaupt einen Sub-Shop für Kunden im Ausland. Punkten will Lofty auch in Österreich mit einem Rundum-Service und einer telefonischen Beratung, die eigene Mitarbeiter am Firmensitz in Rodgau (Hessen) durchführen.

Reinhold Stegmayer
Reinhold Stegmayer (Bild: Lofty GmbH)

Statt einer deutschen Telefon-Nummer bekommen Kunden im Österreich-Shop aber passenderweise jetzt eine landestypische Vorwahl zu sehen.

Der Shop-Start in Österreich soll übrigens erst ein Anfang sein. „Wir wollen die Internationalisierung von Lofty in den Nachbarländern vorantreiben“, freut sich Geschäftsführer Reinhold Stegmayer (siehe Foto links), der für die Shop-Expansion bei Lofty verantwortlich ist. Potenzial gibt es reichlich. Denn bereits heute werden schon Bestellungen im deutschen Online-Shop auch an Kunden im außereuropäischen sowie im europäischen Ausland verschickt.

Die Firma Lofty Zweitfrisuren GmbH ist ein Familienunternehmen mit über 47 Jahren Tradition und hat ihre Kompetenz bei Perücken und Haarteilen, die selbst entworfen und unter Eigenmarken angeboten werden. Lofty verkauft nicht nur über Print-Kataloge und Online-Shops, sondern auch über zehn eigene Filialgeschäfte und bundesweite Hotelveranstaltungen. Ein Vertriebskanal ist auch das B2B-Geschäft.

Umgesetzt wurde der Österreich-Shop von Lofty mit der Websale AG, die auch Business Partner von neuhandeln.de ist. Websale bietet eine SaaS-Lösung (Software-as-a-Service), mit der sich Sub-Shops zur Expansion umsetzen lassen. Durch ein Mietmodell starten Online-Händler zudem mit geringen Kosten.

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online- und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.550 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Über Stephan Randler 2658 Artikel
Stephan Randler (41) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit seinen Texten, Moderationen und Vorträgen.