[Anzeige] Jetzt an der Logistik-Reise teilnehmen und Versand optimieren

Immer mehr Online- und Multichannel-Händler haben gerade damit zu kämpfen, dass sie Bestellungen nicht wunschgemäß bearbeiten können. Und dafür gibt es momentan sehr viele Gründe: beispielsweise keine Zulieferung aus Fernost, Corona, Ukraine-Krieg und besonders unangenehm: eine zu hohe Nachfrage!

Manche Probleme kommen von außen, aber oft sind sie auch hausgemacht. Ja, die Sortimente werden immer größer und die globalen Lieferketten sind tatsächlich sehr beansprucht. Doch muss ein im laufenden Jahr im Vergleich zu 2019 um ca. 25 % höherer Umsatz im E-Commerce die Logistik wirklich überlasten?

IDIH

Antworten auf diese Frage liefert die dritte Logistik-Reise für den E-Commerce- und Omnichannel-Handel, die vom Institut des Interaktiven Handels (IDIH) veranstaltet wird. Diese IDIH EVENTS Logistik-Reise führt vom 20. bis 22. September 2022 von Bamberg über Leipzig nach Berlin. Dabei kann man gleich mehrere moderne Logistik-Lösungen vor Ort begutachten.

Denn bei der Tour werden neun Stationen besichtigt, darunter die Logistikzentren von prominenten Marktteilnehmern wie Aponeo, Hermes oder Mister Spex.

Denn eines haben wir während der Krisenjahre gelernt: Die Logistik muss man sehen und erleben.

Logistische Abwicklungen lassen sich nicht über Video-Meetings vermitteln. Die Logistik-Reisen vom IDIH stehen zudem für eine kollegiale Atmosphäre, vertiefte Diskussionen und den offenen Austausch. Aufgrund der entsprechenden Einschränkungen ist die Teilnehmerzahl sicherheitshalber auf 25 Reisende limitiert.

Wenige Restplätze für Leser von neuhandeln.de

Für die Logistik-Reise sind daher nur noch wenige Restplätze verfügbar. neuhandeln.de konnte noch ein kleines Kontingent für seine Leser reservieren. Um einen der letzten begehrten Plätze zu erhalten, können sich Interessenten über das folgende PDF-Formular anmelden: Anmeldung zur Logistik-Reise des IDIH

Ganz wichtig: Damit eine Anmeldung auch garantiert verbucht werden kann, müssen Teilnehmer auf dem Anmeldeformular neben dem Preis immer gut lesbar vermerken: „Sonderkontingent neuhandeln.de

Bitte beachten: Aufgrund der limitierten Teilnehmerzahl und weniger Restplätze gilt: First Come, First Serve.

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online- und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.462 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

close

Keine News mehr verpassen?

Unser kostenloser Newsletter liefert jeden Freitag alle neuen Beiträge in Ihr E-Mail-Postfach.

Aktuell. Bequem. Zuverlässig.

Über Stephan Randler 3152 Artikel
Stephan Randler (43) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit seinen Texten, Moderationen und Vorträgen.