„Höchste Expertise für Händler“: Neue „eCommerce Convention“ feiert Premiere

Anzeige Websale

Am 19. Juli 2019 (Freitag) findet in Nürnberg die „eCommerce Convention“ statt, die Online- und Multichannel-Händlern geballtes E-Commerce-Knowhow und Networking in einem interaktiven Rahmen verspricht. Veranstaltet wird dieses Event von Shop-Software-Spezialist Websale, der neuhandeln.de auch als Sponsor unterstützt. Im Gespräch mit neuhandeln.de verrät Websale-Chef Johannes Klinger, warum sich die Teilnahme lohnt – und was Händler konkret erwartet.

Johannes Klinger Websale
Johannes Klinger (Bild: Websale AG)

neuhandeln.de: Früher hieß die Convention ja noch eCommerce Day.

Johannes Klinger: „Die „eCommerce Days“ der vergangenen Jahre waren vortragsorientiert und hatten ein festes Programm. Nun verstärken wir den interaktiven Charakter der Veranstaltung. Um den Teilnehmern immer wieder die Möglichkeit zu bieten, aktiv in den Dialog zu kommen, haben wir mit dem Barcamp und unserer Experten-Lounge neue Formate geschaffen, in denen sich Experten und Teilnehmer auf Augenhöhe begegnen. So können alle im Dialog voneinander lernen – und das Networking rückt in den Mittelpunkt.“

neuhandeln.de: Wie sehen denn die Interaktions- und Gestaltungsmöglichkeiten genau aus?

Klinger: „In den Barcamp-Slots beispielsweise wählen die Teilnehmer aus mehreren Impulsvorträgen die Themen aus, die sie am meisten interessieren: von Impulsen zum Marketing in der digitalen Welt bis zur Suchmaschinen-Optimierung für Sprachassistenten. 
Interaktion findet aber auch in der Networking Lounge statt, in der Interessenten direkt mit den Experten in Kontakt treten können. Wenn ein Thema im Barcamp keine Mehrheit erlangen konnte, können sich hier Teilnehmer persönlich Tipps holen.“

neuhandeln.de: Dafür kostet die Veranstaltung im Gegensatz zum Vorjahr aber auch nun etwas.

Klinger: „Wir bieten den Besuchern ein neues Konzept, bei dem sie unmittelbar für ihr Geschäft wertvolles Know-How bekommen und Lösungswege diskutieren können. Denn höchste Expertise für mittelständische Händler haben alle Speaker. Das macht den Austausch so spannend und vermittelt einen umfassenden Einblick in den E-Commerce. Teilnehmer erhalten wertvolle Impulse, um diese zu ihrem Vorteil zu nutzen, sich damit vom Wettbewerb abzusetzen und auf Wachstumskurs zu gehen.“

neuhandeln.de: Und an wen richtet sich dann jetzt die neue „eCommerce Convention“?

Klinger: „Die Convention richtet sich an alle, die an E-Commerce und der digitalen Transformation interessiert sind. Der Fokus liegt dabei auf der mittelständischen Wirtschaft. Bei uns erhalten die Interessenten ein umfassendes Bild über die Entwicklungen und Möglichkeiten im Online-Handel.“

Interesse geweckt? Tickets für die „eCommerce Convention“ gibt es hier online. Und wer sich jetzt ein Ticket sichert, erhält bis 05. Juli 2019 den Frühbucherpreis von nur 39 statt 120 Euro (inkl. MwSt.).

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online-und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.555 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Über Stephan Randler 2273 Artikel
Stephan Randler (40) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit Texten, Moderationen und Vorträgen. mehr