„Hauptsache gemütlich“: So trotzt Bonprix erfolgreich der Corona-Krise

29. April 2020 1

Mode-Händler sind von der Corona-Krise ja besonders betroffen. Kein Wunder. Wenn nämlich Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen das öffentliche Leben begrenzen, interessieren sich die Kunden fast zwangsläufig weniger für Fashion. Auch die Otto-Tochter Bonprix hat deshalb nun mit Corona zu kämpfen – aber durchaus passende Antworten auf die Krise gefunden. [mehr]

Geschäftsjahr 2019/2020: Baur-Gruppe wächst stärker als erwartet

28. April 2020 0

Die Baur-Gruppe hat das vergangene Geschäftsjahr 2019/2020 (Ende: 29. Februar) mit einem Netto-Umsatz von 848 Mio. Euro abgeschlossen. Demnach steht ein Plus von 3,9 Prozent in den Büchern. Damit hat sich nun aber nicht nur die Wachstumsdynamik im Vergleich zum Vorjahr erhöht. Das Umsatzplus der Otto-Tochter fällt jetzt zudem noch höher aus als erwartet. [mehr]

Hawesko-Gruppe: „Online-Weinkanäle boomen durch Corona-Pandemie“

24. April 2020 0

Trotz der Corona-Krise blickt die Hawesko-Gruppe zuversichtlich in die Zukunft. So habe der Großhandel zwar momentan Probleme, wenn die Gastronomie-Betriebe geschlossen bleiben. Im E-Commerce dagegen gibt es aktuell Umsatzsteigerungen von durchschnittlich 50 Prozent. Erfreuliche Daten liefern zudem brandneue Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr. [mehr]

Vorläufige Zahlen: So belastet die Corona-Krise den Ceconomy-Konzern

20. April 2020 0

Nach und nach verdeutlichen jetzt konkrete Zahlen, wie sehr sich die Corona-Krise tatsächlich auf das Geschäft von einzelnen Händlern auswirkt. So hatte Zalando erst berichtet, dass in den letzten drei März-Wochen das Brutto-Warenvolumen gesunken ist. Und auch beim Elektronik-Konzern Ceconomy verhagelt der Corona-Shutdown nun die aktuelle Quartalsbilanz. [mehr]

„Negative Auswirkungen auf Umsatz“: Corona-Krise macht Zalando zu schaffen

31. März 2020 1

Der Mode-Versender Zalando leidet unter der Corona-Krise. Das geht nun aus einem offenen Brief des Vorstands der Berliner hervor. Demnach würden sich nämlich die Maßnahmen der europäischen Regierungen negativ auf das Geschäft des Online-Händlers auswirken. Wirklich überraschend kommt es nicht, dass Zalando nun mit der Corona-Krise zu kämpfen hat. [mehr]

Kundenstamm verdoppelt: Corona-Krise befeuert Online-Geschäft von Cyberport

30. März 2020 0

Wer Elektronik versendet, hat in der Corona-Krise gute Karten. Denn viele Mitarbeiter sind jetzt im Home Office und brauchen dafür die passende Ausrüstung. Kein Wunder also, dass nun auch bei Elektronik-Spezialist Cyberport das Online-Geschäft brummt. Beim Versandhandel profitiert der Elektronik-Händler jetzt aber längst nicht nur vom Home-Office-Trend. [mehr]

1 2 3 4 75