Geschäftsjahr 2018: Amorelie steigert den Umsatz, wächst aber schwächer

21. Januar 2020 0

Der Erotik-Versender Amorelie hat das vorletzte Geschäftsjahr 2018 mit einem Netto-Umsatz von 60,5 Mio. Euro abgeschlossen. Demnach konnte Amorelie seinen Umsatz zwar um rund acht Prozent erhöhen. Doch im direkten Vergleich zum Vorjahr hat sich das Wachstum bei den Berlinern deutlich abgeschwächt. Das hat verschiedene Hintergründe. [mehr]

Prognose übertroffen: Rose Bikes wächst deutlich stärker als erwartet

14. Januar 2020 0

Der deutsche Fahrrad-Hersteller Rose hat das vergangene Geschäftsjahr 2018/2019 (Ende: 31. Oktober) mit einem Netto-Umsatz von 102 Mio. Euro abgeschlossen. Das ist ein Plus von gleich 20 Prozent zum Vorjahr. Damit hat der Fahrrad-Spezialist seine ursprüngliche Prognose jetzt bei weitem übertroffen. Und das hat gleich verschiedene Hintergründe. [mehr]

Jahresbilanz 2019 von Coop@Home: Mehr Umsatz, weniger Wachstum

8. Januar 2020 0

Der Online-Supermarkt Coop@Home hat auch das vergangene Geschäftsjahr 2019 wieder mit einem Umsatzplus abgeschlossen. Konkret steht daher ein Wachstum von 5,4 Prozent in den Büchern. Absolute Zahlen nennen die Schweizer zwar nicht. Durch die zuletzt veröffentlichten Zahlen lässt sich aber der aktuelle Jahresumsatz beim Online-Supermarkt errechnen. [mehr]

Weihnachtsgeschäft 2019: Otto erreicht neuen Rekordumsatz

2. Januar 2020 1

Der Otto-Versand hat das Weihnachtsgeschäft 2019 mit einem Rekordumsatz abgeschlossen. So haben die Hanseaten nach eigenen Angaben zum Ende des vergangenen Jahres sechs Prozent mehr Umsatz erzielen können als im Vorjahreszeitraum. Ein Grund für diese Entwicklung sei, dass Kunden auf der Shopping-Plattform Otto.de immer mehr Produkte bekommen. [mehr]

Zweistelliges Wachstum: So steigert Ikea seinen Online-Umsatz

21. November 2019 0

Ikea Deutschland hat im vergangenen Geschäftsjahr 2018/19 (Ende: 31. August) einen Online-Umsatz von 494 Mio. Euro netto erreicht. Damit hat das E-Commerce-Geschäft um 33,2 Prozent angezogen im Vergleich zum Vorjahr, als der Möbel-Riese hierzulande erst 371 Mio. Euro online umsetzen konnte. Punkten konnte Ikea bei seinen Kunden mit mehreren Maßnahmen. [mehr]

Fokus auf Deutschland: AO.com schließt Online-Geschäft in Holland

19. November 2019 0

Der britische Elektronik-Händler AO zieht sich in Teilen wieder von dem europäischen Festland zurück. Konkret vor dem Aus steht demnach das Online-Geschäft in Holland. Ein Grund für die Entscheidung ist, dass sich AO.com auf dem Festland künftig auf das Business in Deutschland konzentrieren möchte – wozu es nun erstmals konkrete Umsatzangaben gibt. Indirekt. [mehr]

Gratis-Versand und mehr Produkte: dm steigert Online-Umsatz erneut

8. November 2019 1

Die Drogeriemarkt-Kette dm baut ihr E-Commerce-Geschäft weiter aus. So hat sich der Online-Umsatz auch im kürzlich abgelaufenen Geschäftsjahr 2018/2019 nach eigenen Angaben erneut positiv entwickelt. Demnach nimmt das Geschäft weiter an Fahrt auf, weil unter anderem das Online-Sortiment ausgebaut wurde. Dazu gibt es nun auch einen kostenlosen Versand. [mehr]

1 2 3 4 72