Event-Tipp: Marktplatz-Gipfel „ECD“ zum fünften Mal in München

Keine Frage: Im deutschen Online- und Multichannel-Handel sind Online-Marktplätze derzeit wohl der Mega-Trend schlechthin. Nicht nur, dass immer mehr Versender ihren eigenen Online-Shop öffnen und ihre Sortimente dadurch um Angebote von anderen Handelspartnern ergänzen. Immer mehr Händler verkaufen auch zusätzlich über externe Online-Marktplätze und Vertriebsplattformen wie Amazon.de, eBay, Otto oder Zalando, um sich damit zusätzliche Verkaufskanäle und neue Kunden zu erschließen.

ECD
Der ECD ist als Spezial-Kongress etabliert

Doch wann ist für Händler eigentlich der richtige Zeitpunkt, um aus dem eigenen Online-Shop ebenfalls einen Marktplatz zu machen? Und wie lassen sich eigene Sortimente sinnvoll erweitern um Angebote von Dritten?

Antworten auf solche Fragen liefert Händlern traditionell der ECD-Kongress, der in diesem Jahr am 21. Mai 2019 in München stattfindet. Dann treffen sich erneut Branchen-Insider und Vertreter von Marken, Retailern sowie Online-Marktplätzen, um vor Ort ihre Erfahrungen auszutauschen und ihr Plattform-Business gemeinsam auszubauen.

Mit diesem Marktplatz-Fokus hat sich der ECD auch eine Sonderstellung in der deutschen Kongress-Landschaft verschafft, wo andere Messen und Kongresse sich meist allgemein mit Themen rund um Online- und Multichannel-Handel beschäftigen. Kein Wunder also, dass der ECD in diesem Jahr bereits zum fünften Mal stattfindet. Und weil das Plattform-Business wohl jeden Marktteilnehmer beschäftigt, sind auch in diesem Jahr wieder zahlreiche prominente Firmen vertreten. So berichten auf der Bühne unter anderem Vertreter von Amazon, Otto, Limango, Zalando, SportScheck, Real.de oder Rakuten.

Für Marken und Hersteller sowie Händler und Lieferanten gibt es hier noch Tickets zum Preis von 550 Euro (zzgl. MwSt.). Los geht das Event am 21. Mai 2019 in der Wappenhalle, die sich unweit von der Messe München befindet. Veranstaltet wird der ECD auch dieses Jahr von der Tradebyte Software GmbH, die neuhandeln.de als Sponsor unterstützt. Ich selbst bin ebenfalls wieder vor Ort, so dass der ECD eine gute Gelegenheit für ein persönliches Kennenlernen bietet. Interesse? Kurze E-Mail genügt.

Und wer bereits früher in das Thema einsteigen will: Mit den Marktplatz-Perspektiven für deutsche Online-Händler haben wir uns erst vor kurzem im Podcast von neuhandeln.de detaillierter befasst:

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online-und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.552 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Über Stephan Randler 2240 Artikel
Stephan Randler (40) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit Texten, Moderationen und Vorträgen. mehr