E-Commerce-Software: Wie man den richtigen System-Anbieter findet

Der deutsche E-Commerce wächst nach wie vor. Scheint also so, als müssten sich Online-Händler um nichts Sorgen machen. Doch das stimmt nicht. Denn trotz Wachstums: Der Online-Handel ist ein umkämpfter Markt. Wie kann man da als Händler oder Hersteller die Wettbewerbsfähigkeit erhalten oder gar besonders erfolgreich werden? Einer der wohl wichtigsten Erfolgsfaktoren ist schlichtweg: Indem man ein passgenaues E-Commerce-System auswählt und implementiert.

E-Commerce Software
Auf die passenden IT-Systeme kommt es an

Doch welche E-Commerce-Strategie passt zu welchem Online-Händler oder zu welchem Hersteller? Und welche Entwicklungen gibt es in diesem Bereich? Die interessante Neuigkeit dabei: Um im E-Commerce heute erfolgreich zu sein, wird nicht mehr unbedingt eine klassische Shop-Software benötigt.

Es bedarf vielmehr eines Tools, das sich in die bestehende Systemlandschaft und langfristige Unternehmensplanung unterstützend einfügt. Experten beschreiben das so: Was früher ein einfacher Online-Shop war, muss heute eine intelligente Transaktionsplattform werden.

Zwei weitere wichtige Stichwörter, die man sich in diesem Zusammenhang merken sollte, lauten: Die Customer Journey und das Kundenerlebnis. Eine Customer Journey besteht mittlerweile aus viel mehr als der Abfolge suchen, klicken, bestellen. So gilt es heute, die gesamte Interaktion zwischen Produkt und Kunde zu bedenken. Diese Berührungspunkte kann eine Digital Experience Plattform (DXP) viel besser abbilden als einzelne Tools. Doch das erschwert die Suche nach dem richtigen Anbieter noch.

Denn viele Anbieter werben damit, die beste DXP bereitzustellen – und wollen ihre Kunden mit einer Alles-aus-einer-Hand-Strategie an sich binden. Doch so eine Best-of-Suite muss nicht zwangsläufig das Beste für jedes Business sein. Zugegeben, die Idee alles aus einer Hand zu beziehen, ist verlockend – schließlich haben ja alle großen Player in den letzten Jahren durch Zukäufe ihr Portfolio strategisch geschickt erweitert: So hat SAP die E-Commerce-Software Hybris integriert, der Software-Konzern Salesforce sich mit Demandware verstärkt und Adobe erst Magento gekauft. Trotzdem aber hat jede dieser Best-of-Suiten noch Schwächen: Adobe etwa fehlt ein CRM-System, Salesforce hat kein CMS:

Digital Experience Plattformen
Einzelne Digital-Experience-Plattformen im Anbietervergleich (Grafik: dotSource)

Im Gegensatz zu einer „Best-of-Suite“ bezeichnet Best-of-Breed die Idee, verschiedene Systeme über Schnittstellen (APIs) zu verbinden – ein in der IT durchaus übliches Prozedere. So können verschiedene, innovative Systeme zu einer Systemlandschaft werden, die besonders individuell an die Bedürfnisse – und das Budget – des Unternehmens angepasst ist. Auch hier hat sich in den letzten Jahren besonders viel getan – und viele neuere Anbieter wie etwa Shopware, Commercetools oder auch feste Größen wie Intershop bieten interessante Leistungen an, die den Best-of-Breed-Ansatz jetzt verlockend machen.

Welche Shop-Software zu welchem Unternehmen passt, hängt von vielen Faktoren ab: Vom Umsatz und der Menge der Produkte, von der Zahl der Mitarbeiter und dem Mindset des Managements. In unserem Whitepaper „E-Commerce-Software auswählen„, haben wir für Händler und Hersteller mehr als 20 Anbieter unter die Lupe genommen. Auf unserer Website kann man es ab sofort kostenfrei erhalten.

Christian Grötsch
Christian Grötsch (Bild: dotSource)

Über den Autor: Christian Otto Grötsch (siehe Foto) ist Geschäftsführer der dotSource GmbH. Zusammen mit Christian Malik gründete er 2006 die Full-Service-Digitalagentur in Jena. Seither berät er Unternehmen aus dem Mittelstand und international operierende Konzerne zu Strategien und Technologien im E-Commerce. Von nutzerorientierten Digital-Plattformen über ein durchdachtes Kundenbeziehungs- und Produktdaten-Management bis hin zu gezielten Online-Marketing-Maßnahmen – dotSource hat ein Leistungsspektrum aller Aspekte der Digitalisierung von Marketing, Vertrieb und Services.

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online-und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.510 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*