Creatrade-Gruppe: Neue Chefin für den Impressionen Versand

Mit Sabine Enders ist ab sofort eine neue Geschäftsführerin für den Impressionen-Versand zuständig, der zu der norddeutschen Versendergruppe Creatrade gehört. Bei dem Spezialisten für Lifestyle- und Modeartikel folgt die 49-Jährige auf Vorgänger Stephan Schneider (50), der sich in dem Handelskonzern nun wieder voll auf das Geschäft der auf Mode spezialisierten Versendermarke Conleys konzentrieren will. Schneider hatte den Impression-Versand seit Jahresbeginn als Interimsmanager geführt, nachdem Geschäftsführerin Bettina Kawall den Spezialversender aus der Creatrade-Gruppe verlassen hatte.

Sabine Enders
Sabine Enders leitet den Impressionen-Versand

Die neue Impressionen-Chefin Enders (siehe Foto) verantwortet bereits seit Juni 2016 als Mitglied der Geschäftsleitung neben dem Sortiment auch die Marke und den Einkauf beim Impressionen Versand.

Vor ihrem Wechsel zur norddeutschen Creatrade-Gruppe war sie bereits einige Jahre in verschiedenen Führungspositionen für den Kaffee-Röster Tchibo tätig – zuletzt als „Director Concepts“ für den Non-Food-Bereich.

Bevor Enders zum Hamburger Tchibo-Konzern wechselte, konnte sie im Handel schon Erfahrungen sammeln als freie Beraterin.

In der Geschäftsführung der Impressionen Versand GmbH hat die 49-jährige Handelsexpertin nun die Gesamtverantwortung für die Mode- und Lifestyle-Marke. Zum Management-Team von Impressionen gehört dabei weiterhin Marc Breitfeld (48), der auch Geschäftsführer der gesamten Creatrade-Gruppe ist und das Geschäft von Impressionen aus dieser Holding mitsteuert.

Auch im Management der Versendergruppe gab es in diesem Jahr bereits Veränderungen. So hatte mit Ulf Cronenberg der CEO die Gruppe zum 01. März 2016 verlassen, weil es „unterschiedliche Auffassungen über die künftige Entwicklung der Gruppe“ gab. Auf ihn folgte dann mit dem Franzosen Eric Dubois ein ehemaliger Manager der Textilversender 3Suisses und La Redoute, der seit 22. August 2016 als neuer CEO für die Creatrade-Gruppe zuständig ist. Sein Vorgänger Cronenberg wiederum wird zum 01. Oktober 2016 neuer Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb bei der Popken Fashion Group, für die er bereits vor seinem Engagement bei der Creatrade-Gruppe einmal tätig war.

Zur Versendergruppe Creatrade gehören insgesamt sechs Vertriebsmarken. Im B2C-Geschäft zählen dazu neben Conleys, Impressionen und MiaVilla auch noch Gingar und Faibels. Im B2B-Geschäft ist der Konzern außerdem mit der Versendermarke Schneider aktiv, die in den 1960er Jahren von Schneiders Vater gegründet wurde und damit erst das Fundament für die gesamte Versendergruppe lieferte, die in den folgenden Jahren immer wieder um neue Versendermarken erweitert wurde. Die jüngste Marke im Portfolio ist der Möbel-Shop „MiaVilla“, der erst vor zwei Jahren gestartet worden war.

Schon gewusst? Jeden Freitag erscheint der kostenlose Newsletter von neuhandeln.de – so erhalten Sie alle Beiträge bequem in Ihr Postfach und verpassen keine Artikel mehr. Über 3.449 Kollegen aus dem Versand- und Multichannel-Handel beziehen bereits den Newsletter – hier geht es zum Abo.

Über Stephan Randler 2130 Artikel
Stephan Randler (39) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit Texten, Moderationen und Vorträgen. mehr