„Wenig attraktiv“: Die neue Hugendubel-Kundenkarte im Praxis-Check

13. Dezember 2017 0

“Meine Karte fürs Lesen“: Unter diesem Motto steht die brandneue Kundenkarte von Hugendubel, die Verbrauchern verschiedene Vorteile verspricht. Zentraler Bestandteil ist dabei, dass Verbrauchern jeder Einkauf mit so genannten „Lesepunkten“ versüßt wird – das gilt sowohl für Bestellungen im Online-Shop als auch für Einkäufe in den bundesweit rund einhundert Filialen. Überzeugen kann Experten dieses Angebot trotzdem nicht. [mehr]

„Beeindruckende Bilanz“: So profitiert QVC von der „Höhle der Löwen“

7. Dezember 2017 0

In diesem Jahr hat QVC Deutschland erstmals Produkte aus der TV-Show „Die Höhle der Löwen“ über seine Vertriebskanäle vermarktet. Möglich machte es eine Kooperation mit dem in der TV-Show aktiven Star-Investor Ralf Dümmel. Nachdem die „Löwen“-Sendungen nun allesamt ausgestrahlt wurden, zieht der Verkaufssender ein positives Fazit – wobei die von QVC Deutschland genannten Verkaufszahlen mit ein wenig Vorsicht zu genießen sind. [mehr]

Neues Verkaufskonzept: Amazon bringt „Treasure Truck“ nach Europa

5. Dezember 2017 0

Vor allem in der Vorweihnachtszeit haben Zusteller damit zu kämpfen, die steigende Flut an Paketen zu bewältigen. Wie wäre es daher, wenn Kunden ihre Ware künftig einfach selbst abholen – und zwar ohne, dass die Bestellungen zuvor überhaupt noch an einen Paket-Shop oder eine Filiale geliefert werden müssen? Auf so einem Logistik-Konzept basieren jedenfalls die „Treasure Trucks“ von Amazon – die nun erstmals durch Europa rollen. [mehr]

Geoblocking: Neue Verordnung erschwert Händlern den E-Commerce

30. November 2017 0

Am 20. November 2017 hat die EU die so genannte „Geoblocking-Verordnung“ auf den Weg gebracht. Dadurch soll künftig vermieden werden, dass Online-Inhalte nur für Verbraucher in einem speziellen EU-Land erreichbar sind. Grundgedanke ist, dass Verbraucher künftig nicht aufgrund ihrer Herkunft diskriminiert werden sollen. Das mag gut gemeint sein. Doch für Online-Händler bedeuten die Neuerungen nichts Gutes. [mehr]

Marktplatz-Flop? „Allyouneed City“ soll „wachsenden Online-Handel abfangen“

28. November 2017 0

Auf neuhandeln.de hatte ich bereits über den bevorstehenden Start berichtet, nun ist es amtlich: Ab sofort betreibt Paket-Zusteller DHL mit „Allyouneed City“ einen Online-Marktplatz, auf dem Händler aus Bonn an Kunden aus der Region verkaufen können. Mit diesem Ansatz sollen lokale Händler nun „den wachsenden Online-Handel abfangen und Umsätze in der Region halten“. Doch wahrscheinlicher ist wohl, dass der lokale Online-Marktplatz floppt. [mehr]

1 2 3 58